Carl-Heinz Evers

Carl-Heinz Evers (* 23. Januar 1922 in Freden/Leine; † 13. August 2010 in Berlin) war ein deutscher Bildungsfachmann und Politiker der SPD (Austritt 1993). Er war von 1963 bis 1970 Schulsenator von Berlin und gilt als einer der Väter der bundesdeutschen Gesamtschule.

mehr zu "Carl-Heinz Evers" in der Wikipedia: Carl-Heinz Evers

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Carl-Heinz Evers stirbt in Berlin. Carl-Heinz Evers war ein deutscher Bildungsfachmann und Politiker der SPD (Austritt 1993). Er war von 1963 bis 1970 Schulsenator von Berlin und gilt als einer der Väter der bundesdeutschen Gesamtschule.
Geboren:
thumbnail
Carl-Heinz Evers wird in Freden/Leine geboren. Carl-Heinz Evers war ein deutscher Bildungsfachmann und Politiker der SPD (Austritt 1993). Er war von 1963 bis 1970 Schulsenator von Berlin und gilt als einer der Väter der bundesdeutschen Gesamtschule.

thumbnail
Carl-Heinz Evers starb im Alter von 88 Jahren. Carl-Heinz Evers wäre heute 96 Jahre alt. Carl-Heinz Evers war im Sternzeichen Wassermann geboren.

"Carl-Heinz Evers" in den Nachrichten