Carl Adolph von Brühl

Carl Adolph Graf von Brühl (* 4. April 1742 in Dresden; † 3. August 1802 in Ziethen) war ein preußischer General der Kavallerie, Ritter des polnischen Weißen Adlerordens sowie Erzieher der Prinzen Friedrich Wilhelm III. und dessen Geschwister.

mehr zu "Carl Adolph von Brühl" in der Wikipedia: Carl Adolph von Brühl

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Carl Adolph von Brühl stirbt in Ziethen. Graf Carl Adolph von Brühl war sächsischer und preußischer General der Kavallerie, Ritter des polnischen weißen Adlerordens und Erzieher der Prinzen Friedrich Wilhelm III. und dessen Geschwister.
Geboren:
thumbnail
Carl Adolph von Brühl wird in Dresden geboren. Graf Carl Adolph von Brühl war sächsischer und preußischer General der Kavallerie, Ritter des polnischen weißen Adlerordens und Erzieher der Prinzen Friedrich Wilhelm III. und dessen Geschwister.

thumbnail
Carl Adolph von Brühl starb im Alter von 60 Jahren. Carl Adolph von Brühl war im Sternzeichen Widder geboren.

"Carl Adolph von Brühl" in den Nachrichten