Carl Ludwig Fernow

Carl Ludwig Fernow (* 19. November 1763 in Blumenhagen; † 4. Dezember 1808 in Weimar) war ein deutscher Kunsttheoretiker, Romanist und Bibliothekar in Weimar.

mehr zu "Carl Ludwig Fernow" in der Wikipedia: Carl Ludwig Fernow

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Carl Ludwig Fernow stirbt in Weimar. Carl Ludwig Fernow war ein deutscher Kunsttheoretiker, Romanist und Bibliothekar in Weimar.
Geboren:
thumbnail
Carl Ludwig Fernow wird in Blumenhagen geboren. Carl Ludwig Fernow war ein deutscher Kunsttheoretiker, Romanist und Bibliothekar in Weimar.

thumbnail
Carl Ludwig Fernow starb im Alter von 45 Jahren. Carl Ludwig Fernow war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1944

thumbnail
Werk: Römische Briefe an Johann Pohrt 1793-1798, hrsg. v. Herbert von Einem und Rudolf Pohrt. Berlin

1944

thumbnail
Werk: Römische Briefe an Johann Pohrt 1793–1798. Hrsg. v. Herbert von Einem und Rudolf Pohrt. Berlin

1818

thumbnail
Werk: Francesco Petrarca dargestellt von C. L. Fernow. Nebst dem Leben des Dichters und ausführlichen Ausgabenverzeichnissen. Herausgegeben von Ludwig Hain. Altenburg & Leipzig

1806

thumbnail
Werk: Leben des Künstlers Asmus Jakob Carstens. Ein Beitrag zur Kunstgeschichte des achtzehnten Jahrhunderts. Leipzig

1804

thumbnail
Werk: Italienische Sprachlehre für Deutsche.

"Carl Ludwig Fernow" in den Nachrichten