Carlos López Buchardo

Carlos López Buchardo (* 12. Oktober 1881 in Buenos Aires; † 21. April 1948 ebenda) war ein argentinischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge.

López Buchardo hatte ersten Unterricht bei seiner Mutter, der Pianistin María Filomena Buchardo und wurde dann Klavierschüler von Héctor Belluci. Er setzte seine Klavierausbildung bei Alphonse Thibaud, einem Schüler Camille Saint-Saëns' während dessen Aufenthalts in Argentinien fort und studierte Harmonielehre, Kontrapunkt und Komposition bei Louis Forino. Während eines Parisaufenthaltes 1909 setzte er seine Kompositionsstudien bei Vincent d’Indy an der Schola Cantorum fort.

mehr zu "Carlos López Buchardo" in der Wikipedia: Carlos López Buchardo

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Carlos López Buchardo stirbt in Buenos Aires. Carlos López Buchardo war ein argentinischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge.
Geboren:
thumbnail
Carlos López Buchardo wird in Buenos Aires geboren. Carlos López Buchardo war ein argentinischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge.

thumbnail
Carlos López Buchardo starb im Alter von 66 Jahren. Carlos López Buchardo war im Sternzeichen Waage geboren.

"Carlos López Buchardo" in den Nachrichten