Carlos Manuel de Céspedes

Carlos Manuel de Céspedes y López del Castillo (* 18. April 1819 in Bayamo, Kuba; † 27. Februar 1874 in San Lorenzo, Kuba) war ein kubanischer Freiheitskämpfer und maßgeblich verantwortlich für den Ausbruch des ersten kubanischen Freiheitskrieges (Zehnjähriger Krieg). Er gilt als Begründer der kubanischen Nation und war dessen erster Präsident.

mehr zu "Carlos Manuel de Céspedes" in der Wikipedia: Carlos Manuel de Céspedes

Karibik

thumbnail
Auf Kuba beginnt mit dem Kriegsruf von Yara durch Carlos Manuel de Céspedes der Kampf um die Unabhängigkeit von Spanien, ein Zehnjähriger Krieg gegen die Kolonialmacht.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Carlos Manuel de Céspedes stirbt in San Lorenzo, Kuba. Carlos Manuel de Céspedes y López del Castillo war ein kubanischer Freiheitskämpfer und Begründer der kubanischen Nation.
Geboren:
thumbnail
Carlos Manuel de Céspedes wird in Bayamo, Kuba geboren. Carlos Manuel de Céspedes y López del Castillo war ein kubanischer Freiheitskämpfer und Begründer der kubanischen Nation.

thumbnail
Carlos Manuel de Céspedes starb im Alter von 54 Jahren. Carlos Manuel de Céspedes war im Sternzeichen Widder geboren.

"Carlos Manuel de Céspedes" in den Nachrichten