Carmen (Cranko)

Carmen ist ein abendfüllendes Handlungsballett in sieben Bildern von John Cranko. Von ihm stammt nicht nur die Choreografie, sondern auch das Libretto. Es beruht auf der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée. Die Musik zu dem Ballett komponierte Wolfgang Fortner in Zusammenarbeit mit Wilfried Steinbrenner. Sie basiert auf Collagen, die sie Georges Bizets Oper Carmen entnommen und in die Zwölftontechnik umgesetzt haben. Das Werk erlebte seine Uraufführung durch das Stuttgarter Ballett am 28. Februar 1971 im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart. Die Titelrolle tanzte Marcia Haydée. In den weiteren Hauptrollen sah man Egon Madsen als Don José und Richard Cragun als Torero.

mehr zu "Carmen (Cranko)" in der Wikipedia: Carmen (Cranko)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1971

Werk > Ballette:
thumbnail
Carmen (Bizet-Collagen). Musik für ein Ballett von John Cranko (Wolfgang Fortner)

1971

Werk > Ballette:
thumbnail
Carmen (Bizet-Collagen). Musik für ein Ballet von John Cranko (Wolfgang Fortner)

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung des Balletts Carmen von John Cranko mit Musik von Wolfgang Fortner in Zusammenarbeit mit Wilfried Steinbrecher durch das Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart

"Carmen (Cranko)" in den Nachrichten