Carnegie Hall

Haupteingang der Carnegie Hall
Bild: Simeon87

Die Carnegie Hall [ˌkɑrnəɡi ˈhɔl] ist ein Konzerthaus in Manhattan in New York City und befindet sich an der Ecke 57. Straße und 7. Avenue. Sie ist einer der bekanntesten Veranstaltungsorte sowohl für klassische wie auch für Jazz- und Pop-Konzerte in den Vereinigten Staaten.

Das Gebäude trägt den Namen von Andrew Carnegie, der den Bau finanzierte. William Burnet Tuthill entwarf das Konzerthaus als Ziegelsteinbau im italienischen Renaissance-Stil. Der Bau begann 1890. Obwohl seit April 1891 benutzt (die offizielle Eröffnung fand am 5. Mai 1891 statt), wurde der Bau erst 1897 fertiggestellt.

mehr zu "Carnegie Hall" in der Wikipedia: Carnegie Hall

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Emily Bear wird in Rockford, Illinois geboren. Emily Bear ist eine US-amerikanische Pianistin und Komponistin. Als Wunderkind trat sie am 3. Oktober 2007 in der Ellen-DeGeneres-Show und am 24. März 2008 im Weißen Haus auf. Mittlerweile gab sie Konzerte in der Carnegie Hall (2010) und der Hollywood Bowl (2011), dem Montreux Jazz Festival (2011/2013) und auf dem Stuttgart Jazzopen 2015 als „Artist in Residence“. Ihr Studio-Album Diversity wurde 2013 von ihrem Mentor Quincy Jones produziert.
thumbnail
Geboren: Liu Huan wird in Tianjin geboren. Liu Huan (chinesisch? 劉歡? /? 刘欢) ist ein chinesischer Pop-Sänger. Mit einem Song chinesisch? 千萬次地問? /? 千万次地问, englisch "Asking myself a thousand times for that" gelang es ihm, zehn Wochen lang die Nummer eins in den Charts der Radiostationen der Volksrepublik China zu bleiben. 1994 sang er in der Carnegie Hall in New York City.
thumbnail
Geboren: Hartmut Höll wird in Heilbronn geboren. Hartmut Höll ist ein deutscher Pianist und Professor für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Seit 1973 gibt er Liederabende mit Mitsuko Shirai in aller Welt. Im Liedduo haben beide Maßstäbe der Liedinterpretation gesetzt. Von 1982 bis 1992 war er Partner von Dietrich Fischer-Dieskau. Liederabende bei den Salzburger Festspielen, den Festivals von Edinburgh, Florenz, München und Berlin, in der New Yorker Carnegie Hall begründeten die Zusammenarbeit.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
An diesem Tag werden in Wien und New York zwei bahnbrechende Musikaufnahmen gemacht. In Wien wird die 9. Sinfonie von Gustav Mahler von den Wiener Philharmonikern unter Bruno Walter aufgenommen, in der New Yorker Carnegie Hall führt Benny Goodman and his Orchestra das berühmten Carnegie Hall Concert auf, von dem ebenfalls eine legendäre (1950 bei Columbia Records erschienene) Schallplattenaufzeichnung gemacht wird.

Historisches

1968

thumbnail
Konzertante Aufführung an der Carnegie Hall in New York City. (Alzira (Oper))

Musik

1997

thumbnail
Diskografie: Live At Carnegie Hall (Stevie Ray Vaughan)

1978

thumbnail
Diskografie: Auszüge(2 CDs): CD 1. Rafael Kubelik, 1972; Ursula Schröder-Feinen, René Kollo, Donald Grobe. CD 2. Eve Queler; The New York Opera Orchester, Carnegie Hall 1976; John Frederick West, Betty Jones, Julia Hamari, Nicolai Gedda, Graham Clark, u.a. Label: Ponto (Oberon (Weber))

1978

thumbnail
Diskografie: Auszüge(2 CDs): CD 1. Rafael Kubelik, 1972; Ursula Schröder-Feinen, René Kollo, Donald Grobe. CD 2. Eve Queler; The New York Opera Orchester, Carnegie Hall 1976; John Frederick West, Betty Jones, Julia Hamari, Nicolai Gedda, Graham Clark, u.a. Label: Ponto (Oberon (Oper))

1973

thumbnail
Diskografie > Album: – Melanie at Carnegie Hall (Melanie Safka)

Solistin

1999

thumbnail
Europatournee (Athen, Birmingham, Brüssel, Köln, Paris, Wien, Carnegie Hall (New York)) (Janine Jansen)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1999

Leben > Karriere:
thumbnail
Carnegie Hall-Debut unter Sir Neville Marriner. (Ian Bostridge)

1999

Werk > Vokalmusik:
thumbnail
Hérodiade-Fragmente für Sopran und Orchester. UA (Christine Schäfer, Berliner Philharmoniker, Dirigent: Claudio Abbado). Amerikanische Erstaufführung 2004 New York (Matthias Pintscher)

Kunst & Kultur

2000

Theater:
thumbnail
Eric Idle exploids Monty Python in der Carnegie Hall (Mark Ryan)
Kultur:
thumbnail
Der Pianist Vladimir Horowitz kehrt nach zwölfjähriger Abwesenheit auf die Bühne zurück mit einem Konzert in der Carnegie Hall.
Ereignisse > Kultur:
thumbnail
Die Uraufführung der Oper Maria Egiziaca von Ottorino Respighi findet an der Carnegie Hall in New York statt. (16. März)

1932

Musik & Theater:
thumbnail
16. März: Uraufführung der Oper Maria Egiziaca von Ottorino Respighi an der Carnegie Hall in New York

Curriculum Vitae > Station

2006

thumbnail
Debüt in der Carnegie Recital Hall in New York mit Johanna Gröbner (Veronika Trisko)

"Carnegie Hall" in den Nachrichten