Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: William Tryon stirbt in London. William Tryon war ein britischer Politiker und Colonel der Infanterie. Nach Aufnahme einer militärischen Laufbahn wurde er zum Gouverneur bestellt und verwaltete von 1765 bis 1771 die koloniale Provinz Carolina, er wurde in dieser Funktion vor allem durch die Niederschlagung des Aufstands der Regulatoren in North Carolina bekannt. Von 1771 von 1780 war er Gouverneur der Provinz New York, nach Differenzen in der Kriegsführung während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges wurde er zurück nach England beordert, von wo aus er seine ihn unterstellten Einheiten in Amerika und Kanada bis zu seinem Tod überwachte.
thumbnail
Geboren: William Tryon wird in Norbury Park, Surrey, England geboren. William Tryon war ein britischer Politiker und Colonel der Infanterie. Nach Aufnahme einer militärischen Laufbahn wurde er zum Gouverneur bestellt und verwaltete von 1765 bis 1771 die koloniale Provinz Carolina, er wurde in dieser Funktion vor allem durch die Niederschlagung des Aufstands der Regulatoren in North Carolina bekannt. Von 1771 von 1780 war er Gouverneur der Provinz New York, nach Differenzen in der Kriegsführung während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges wurde er zurück nach England beordert, von wo aus er seine ihn unterstellten Einheiten in Amerika und Kanada bis zu seinem Tod überwachte.

Amerika

1663

Nordamerikanische Kolonien:
thumbnail
24. März: Der englische König Karl II. übergibt den acht Lords Proprietor, die ihm zur Thronbesteigung verholfen hatten, die Provinz Carolina, ein Gebiet in Nordamerika.

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Der englische König Karl II. übergibt acht Lord Proprietors, die ihm zur Thronbesteigung verholfen haben, Gebiete in Nordamerika, die nach seinem Vater Karl? I. Carolina genannt werden. (24. März)

"Carolina (Provinz)" in den Nachrichten