Casey Dellacqua

Casey DellacquaTennisspieler

Grand-Slam-Bilanz

Australian Open

Grand-Slam-Bilanz

Australian Open

Grand-Slam-Bilanz

Australian Open

Casey Dellacqua (* 11. Februar 1985 in Perth) ist eine australische Tennisspielerin.



Leben




Casey Dellacqua ist väterlicherseits italienischer und mütterlicherseits irischer Abstammung.Im August 2013 gab sie die Geburt ihres gemeinsamen Kindes Blake Benjamin durch ihre Partnerin Amanda drei Wochen zuvor bekannt. Damit machte sie auch die Beziehung zu ihrer Partnerin öffentlich.

Karriere




Dellacqua zog im Alter von 16 Jahren nach Canberra, um dort am Australian Institute of Sport zu trainieren. Sie spielte dort im örtlichen Tennisclub.2006 trat Dallacqua mit einer Wildcard erstmals bei den Australian Open an. Nach ihrer Erstrundenniederlage gegen Lindsay Davenport musste sie sich heftige Kritik bezüglich ihrer Fitness anhören.Mit 23 Jahren wurde sie die Nummer 1 im australischen Damentennis, nachdem sie ins Achtelfinale der Australian Open vorgestoßen war. Ihr bislang bestes Ergebnis bei den French Open erzielte sie gleichfalls 2008 mit dem Einzug in die dritte Runde. Im Doppel stand sie dort sogar im Finale. Auf dem ITF Women’s Circuit brachte sie es bislang auf 22 Einzel- und 23 Doppeltitel. Seit 2006 spielt sie für die australische Fed-Cup-Mannschaft; nach ihren bislang 25 Fed-Cup-Partien ging sie 16-mal als Siegerin vom Platz.Dellacqua bestritt 2008 in Hobart zum ersten Mal ein Viertelfinale auf der WTA Tour, das sie gegen Eleni Daniilidou verlor. In Melbourne besiegte sie im selben Jahr die Weltranglistenerste Amélie Mauresmo und zog ins Achtelfinale ein, ihr bislang bestes Einzelergebnis bei einem Grand-Slam-Turnier. Damit löste sie Alicia Molik als bestplatzierte australische Tennisspielerin ab. Erwähnenswert sind auch ihre Siege über ehemalige Top-10-Spielerinnen wie Molik, Nicole Vaidišová, Patty Schnyder and Marion Bartoli.Im Doppel stand sie 2008 mit Francesca Schiavone im Finale der French Open, an der Seite von Nathalie Dechy zudem im Halbfinale von Wimbledon. 2011 gewann sie in Roland Garros mit Scott Lipsky im Mixed ihren ersten Titel bei einem Grand-Slam-Turnier, im Endspiel besiegten sie die Paarung Katarina Srebotnik und Nenad Zimonjić mit 7:6, 4:6 und [10: .Bei den Olympischen Spielen in Peking trat Dellacqua zusammen mit Alicia Molik und Samantha Stosur für Australien an. Ihr Erstrundenmatch gegen Gisela Dulko gewann sie mit 6:3, 6:4; anschließend unterlag sie der an Nummer 12 gesetzten Wiktoryja Asaranka. Im Doppel verlor sie mit Molik ihr Erstrundenmatch gegen die Flavia Pennetta und Francesca Schiavone mit 4:6 und 4:6....

mehr zu "Casey Dellacqua" in der Wikipedia: Casey Dellacqua

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Casey Dellacqua wird in Perth geboren. Casey Dellacqua ist eine australische Tennisspielerin.

thumbnail
Casey Dellacqua ist heute 32 Jahre alt. Casey Dellacqua ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Turniersiege > ITF-Einzeltitel (12)

2007

thumbnail
$25k Kalgoorlie, AUS

2007

thumbnail
$25k Melbourne, AUS

2007

thumbnail
$50k Bronx, USA

2006

thumbnail
$25k Mount Gambier, AUS

2006

thumbnail
$25k Port Pirie, AUS

Turniersiege > ITF-Doppeltitel (15)

2010

thumbnail
$25k Mildura, AUS (w/Jessica Moore), (AUS)

2010

thumbnail
$25k Sydney, AUS (w/Jessica Moore), (AUS)

2007

thumbnail
$25k Perth, AUS (w/Emily Hewson), (IND)

2006

thumbnail
$25k Melbourne, AUS (w/Sunitha Rao), (IND)

2006

thumbnail
$75k Las Vegas, USA (w/Nicole Pratt), (AUS)

"Casey Dellacqua" in den Nachrichten