Caspar Kummer

Johann Caspar Kummer (* 10. Dezember 1795 in Erlau bei Schleusingen; † 31. Mai 1870 in Coburg), auch Gaspard Kummer (G. Kummer), war ein deutscher Flötist, Komponist und Musikpädagoge der späten Wiener Klassik.

mehr zu "Caspar Kummer" in der Wikipedia: Caspar Kummer

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Caspar Kummer stirbt in Coburg. Johann Caspar Kummer, auch Gaspard Kummer (G. Kummer), war ein deutscher Flötist, Komponist und Musikpädagoge der späten Wiener Klassik.
Geboren:
thumbnail
Caspar Kummer wird in Erlau bei Schleusingen geboren. Johann Caspar Kummer, auch Gaspard Kummer (G. Kummer), war ein deutscher Flötist, Komponist und Musikpädagoge der späten Wiener Klassik.

thumbnail
Caspar Kummer starb im Alter von 74 Jahren. Caspar Kummer war im Sternzeichen Schütze geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Werk:
thumbnail
Six Divertissements, op. 70 für Flöte u. Gitarre. Möseler, Wolfenbüttel

1985

Werk:
thumbnail
Nocturne, op. 40 für Flöte u. Gitarre. Möseler, Wolfenbüttel

"Caspar Kummer" in den Nachrichten