Cecilia Muñoz-Palma

Cecilia Muñoz-Palma
Bild: Philippine Postal Corporation
Lizenz: PD-PhilippinesGov

Cecilia Muñoz-Palma (* 22. November 1913; † 2. Januar 2006) war die erste Frau, die als Richterin in den Obersten Gerichtshof der Philippinen berufen wurden. Sie war durch Präsident Ferdinand Marcos am 29. Oktober 1973 ernannt worden und verblieb auf diesem Posten, bis sie das damals gültige Rücktrittsalter von 65 Jahren erreichte. Sie war später Vorsitzende der Verfassungskommission, die im Jahre 1987 die neue Verfassung der Philippinen entwarf.

Sie war die Tochter des Unterhausabgeordneten des Parlamentes für Batangas. Muñoz-Palma machte ihren Abschluss in Rechtswissenschaften an der University of the Philippines und erreichte einen Master of Laws an der Yale University. Im Jahre 1947 wurde sie der erste weibliche Ankläger in Quezon City und sieben Jahre später die erste weibliche Bezirksrichterin, als sie zur Strafrichterin für Negros Oriental ernannt wurde. Die nächsten Stationen in ihrer Karriere war Richterstellen in Laguna und Rizal, bevor sie 1968 in den Philippinischen Appellationsgerichtshof berufen wurde, dem zweithöchsten Gerichtshof auf den Philippinen, als zweite Frau, der dies gelang.

mehr zu "Cecilia Muñoz-Palma" in der Wikipedia: Cecilia Muñoz-Palma

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Cecilia Muñoz-Palma stirbt. Cecilia Muñoz-Palma war die erste Frau, die als Richterin in den Obersten Gerichtshof der Philippinen berufen wurden. Sie war durch Präsident Ferdinand Marcos am 29. Oktober 1973 ernannt worden und verblieb auf diesem Posten, bis sie das damals gültige Rücktrittsalter von 65 Jahren erreichte. Sie war später Vorsitzende der Verfassungskommission, die im Jahre 1987 die neue Verfassung der Philippinen entwarf.
thumbnail
Geboren: Cecilia Muñoz-Palma wird geboren. Cecilia Muñoz-Palma war die erste Frau, die als Richterin in den Obersten Gerichtshof der Philippinen berufen wurden. Sie war durch Präsident Ferdinand Marcos am 29. Oktober 1973 ernannt worden und verblieb auf diesem Posten, bis sie das damals gültige Rücktrittsalter von 65 Jahren erreichte. Sie war später Vorsitzende der Verfassungskommission, die im Jahre 1987 die neue Verfassung der Philippinen entwarf.

thumbnail
Cecilia Muñoz-Palma starb im Alter von 92 Jahren. Cecilia Muñoz-Palma wäre heute 103 Jahre alt. Cecilia Muñoz-Palma war im Sternzeichen Schütze geboren.

Herausragende Entscheidungen

1978

thumbnail
Peralta v. COMELEC - Dissenting

1978

thumbnail
Pamil v. Teleron - Dissenting

1978

thumbnail
People v. Purisima

1977

thumbnail
De la Llana v. COMELEC - Dissenting

1976

thumbnail
People v. Mariano

"Cecilia Muñoz-Palma" in den Nachrichten