Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Nayim wird in Ceuta, Spanien geboren. Mohammed Ali Amar, bekannt als Nayim, ist ein ehemaliger spanischer Fußballspieler marokkanischer Abstammung. Er spielte im Mittelfeld.
thumbnail
Geboren: Miguel Bernardo Bianquetti wird in Ceuta geboren. Miguel Bernardo Bianquetti, genannt Migueli, ist ein ehemaliger spanischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Manuel Chaves wird in Ceuta geboren. Manuel Chaves González ist ein spanischer Politiker. Er war von April 2009 bis Dezember 2011 Minister für territoriale Politik sowie Dritter Vizeregierungschef im Kabinett Zapatero. Zuvor war er von 1990 bis 2009 Präsident der Regionalregierung von Andalusien. Seit 2000 bekleidet er zudem das – weitgehend repräsentative – Amt des Vorsitzenden des Partido Socialista Obrero Español (PSOE).
thumbnail
Geboren: Rafael Lesmes wird in Ceuta geboren. Rafael Lesmes Bobed war ein spanischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Eugenio Martín wird in Ceuta geboren. Eugenio Martín ist ein spanischer Regisseur und Drehbuchautor.

Afrika

709 n. Chr.

thumbnail
Unter dem Statthalter Musa ibn Nusayr gelingt den Muslimen endgültig die Unterwerfung der Berberstämme im Maghreb. Auch Ceuta fällt in die Hände der Araber; von hier erobern sie ab 711 das Westgotenreich.

616 n. Chr.

thumbnail
Den Westgoten gelingt die Rückeroberung Ceutas von Ostrom.

Europa

931 n. Chr.

thumbnail
Kalif Abd ar-Rahman III. von Córdoba setzt mit Truppen nach Marokko über und erobert Ceuta.

927 n. Chr.

thumbnail
Eroberung von Ceuta durch den Emir Abd ar-Rahman III. von Córdoba.

1300–1500

1415

thumbnail
Portugal erobert das nordafrikanische Gebiet um Ceuta. Später erfolgen weitere Eroberungen entlang der Küste Westafrikas (Heinrich der Seefahrer, *1394; ??? 1460). (Zeittafel Portugal)

Endphase 1340 bis 1492

1415

thumbnail
Die Portugiesen erobern Ceuta in Nordafrika. (Zeittafel Reconquista)

Politik & Weltgeschehen

Restaurationskrieg zwischen Spanien & Portugal:
thumbnail
Der Friede von Lissabon beendet den Restaurationskrieg zwischen Spanien und Portugal. Spanien verzichtet auf seine Ansprüche auf den portugiesischen Thron und erkennt die portugiesische Unabhängigkeit an, erhält dafür Ceuta.
thumbnail
Portugiesische Seefahrer mit König Johann I. an der Spitze nehmen die Stadt Ceuta an der marokkanischen Küste nach einer gewonnenen Schlacht für ihr Land in Besitz. Damit beginnt die überseeische Expansion der Europäer.

Musik

1997

Konzertreisen:
thumbnail
Spanien (Granada, Sevilla, Cádiz, Ceuta, Málaga) (Chur Cölnischer Chor Bonn)

Tagesgeschehen

thumbnail
Ceuta/Spanien: Bei der Havarie eines Flüchtlingsbootes ertrinken 19 Menschen.
thumbnail
Marokko-Algerien-Spanien: Wie Madrid meldet, hat Marokko mit der Abschiebung von etwa 1000 illegalen Flüchtlingen begonnen, die in der Vorwoche über die Grenzzäune der spanischen ExklavenCeuta und Melilla geklettert sind. Hunderte Schwarze wurden in Busse mit unbekanntem Ziel gesetzt bzw. von der Grenzstadt Oujda zu Fuß nach Süden geschickt, nach internationalen Protesten aber am 10. / 11. Oktober zurückgebracht. Montag nachmittag startete das erste Flugzeug mit über 100 Flüchtlingen nach Senegal.
thumbnail
Ceuta/Spanien: Beim Ansturm hunderter afrikanischer Flüchtlinge auf die spanische Nordafrika-ExklaveCeuta sterben zwei Menschen. Es sollen Schüsse gefallen sein. Die spanischen Behörden kündigen genauere Informationen über den Vorfall an.

"Ceuta" in den Nachrichten