Chad Varah

Chad Varah, CH, CBE (* 12. November 1911 in Barton-upon-Humber, North Lincolnshire, England; † 8. November 2007 in Basingstoke, Hampshire) war ein britischer anglikanischer Geistlicher, der oft als Begründer der Telefonseelsorge angesehen wird. Vor ihm hatten bereits Harry Warren in New York (1895) und Pfarrer West in London (1953) versucht, das Telefon als Kontaktbrücke zu nutzen. Varahs Verdienst ist neben der Gründung einer Organisation (Samaritans) sein Konzept der Samariter, welches bis heute in den Telefonseelsorgen weltweit Spuren hinterlassen hat.

mehr zu "Chad Varah" in der Wikipedia: Chad Varah

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Chad Varah stirbt in Basingstoke, Hampshire. Chad Varah, CH, CBE war ein britischer anglikanischer Geistlicher, der oft als Begründer der Telefonseelsorge angesehen wird. Vor ihm hatten bereits Harry Warren in New York (1895) und Pfarrer West in London (1953) versucht, das Telefon als Kontaktbrücke zu nutzen. Varahs Verdienst ist neben der Gründung einer Organisation (Samaritans) sein Konzept der Samariter, welches bis heute in den Telefonseelsorgen weltweit Spuren hinterlassen hat.
thumbnail
Geboren: Chad Varah wird in Barton-upon-Humber, North Lincolnshire, England geboren. Chad Varah, CH, CBE war ein britischer anglikanischer Geistlicher, der oft als Begründer der Telefonseelsorge angesehen wird. Vor ihm hatten bereits Harry Warren in New York (1895) und Pfarrer West in London (1953) versucht, das Telefon als Kontaktbrücke zu nutzen. Varahs Verdienst ist neben der Gründung einer Organisation (Samaritans) sein Konzept der Samariter, welches bis heute in den Telefonseelsorgen weltweit Spuren hinterlassen hat.

thumbnail
Chad Varah starb im Alter von 96 Jahren. Chad Varah wäre heute 107 Jahre alt. Chad Varah war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1966

Werk:
thumbnail
Chad Varah: Samariter. Hilfe durchs Telefon. Kreuz Verlag, Stuttgart/Berlin

"Chad Varah" in den Nachrichten