Champions Trophy der Damen 2008

Die 16. FIH Champions Trophy der Damen im Hockey hat vom 17. Mai bis zum 25. Mai 2008 in Mönchengladbach stattgefunden. Die sechs weltbesten Teams spielten im Warsteiner HockeyPark wo auch schon die Feldhockey-Weltmeisterschaft der Herren 2006 stattgefunden hat. Die Niederlande waren Titelverteidiger und Weltmeister.

Der Deutschen Hockeynationalmannschaft der Damen genügte ein 0:0 gegen Argentinien um am 24. Mai zum sechsten Mal in das Finale einzuziehen. Dort traf sie wieder auf die Argentinien, verlor das Finalspiel 6:2 und erreichte so den zweiten Platz.

mehr zu "Champions Trophy der Damen 2008" in der Wikipedia: Champions Trophy der Damen 2008

Tagesgeschehen

thumbnail
Mönchengladbach/Deutschland: Finale der Champions Trophy der Damen 2008

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Erfolg > Champions Trophy:
thumbnail
Bronzemedaillen:1991, 1997, 2002, 2003, 2006, 2008, 2009, 2012 (Niederländische Hockeynationalmannschaft der Damen)

2012

Auszeichnungen/Titel:
thumbnail
FIH Champions Trophy: 2001, 2008, 2009, 2010 (Luciana Aymar)

2012

Erfolg > Champions Trophy:
thumbnail
Bronzemedaillen:1991, 1997, 2002, 2003, 2006, 2008, 2009 (Niederländische Hockeynationalmannschaft der Damen)

2008

Erfolge als niederländischer Nationaltrainer:
thumbnail
Champions Trophy der Damen: Gold 2004, 2005, 2007; Silber 2001; 2010; Bronze 2002, 2003, 2006 (Marc Lammers)

"Champions Trophy der Damen 2008" in den Nachrichten