Chaozhou

Chaozhou (chinesisch 潮州市, PinyinCháozhōu shì ‚Gezeiten-Präfektur‘; regional auch: Tiuchiu, Teochiu; veraltet: Teochew) ist eine bezirksfreie Stadt im östlichsten Teil der Provinz Guangdong, Volksrepublik China.

Die Stadt liegt in hügeliger Landschaft am Delta des Flusses Han Jiang, 40 km nördlich von Shantou. Ihr Verwaltungsgebiet hat eine Fläche von 3.078 km² und ca. 2.65 Millionen Einwohner (Ende 2016). In dem eigentlichen städtischen Siedlungsgebiet von Chaozhou leben 1,26 Millionen Menschen (Zensus 2010). Die regionale Sprache ist das nach der Stadt benannte und auch unter Auslandschinesen verbreitete Teochew (潮州話 / 潮州话, Cháozhōuhuà ‚Chaozhou-Sprache‘), das zur Min-Nan-Gruppe der chinesischen Sprachen gehört.

mehr zu "Chaozhou" in der Wikipedia: Chaozhou

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Lin Yue wird in Chaozhou, Guangdong geboren. Lin Yue, chinesisch?? ?,?Pinyin Lín Yuè ist ein chinesischer Wasserspringer.
thumbnail
Geboren: Ching Cheong wird in Chaozhou geboren. Ching Cheong ist ein chinesischer Journalist von The Straits Times. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er durch seine Inhaftierung durch China wegen angeblicher Spionage bekannt.
thumbnail
Geboren: Li Ka-shing wird in Chaozhou, Provinz Guangdong geboren. Li Ka-shing ist ein Handelsunternehmer und Investor in Hongkong. 2013 wurde sein Vermögen vom Forbes Magazine auf 31 Milliarden US-Dollar geschätzt und nahm damit auf der Liste der reichsten Menschen der Welt Rang 8 ein.

"Chaozhou" in den Nachrichten