Chapman Taylor

Chapman Taylor ist der Name eines internationalen Architekten- und Planungsunternehmens. Es ist in 15 Ländern mit 17 lokalen Büros vertreten und war mit verschiedenen Projekten bereits in mehr als 80 Ländern tätig, die den Architekten bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise eingebracht haben. Hauptsitz des Unternehmens ist London, Großbritannien.



Geschichte




Das erste Büro wurde 1959 in London gegründet. Ansehen konnte durch die Gestaltung zahlreicher repräsentativer Büros sowie die Entwicklung von Wohnkomplexen bereits früh gewonnen werden. Darüber hinaus gingen Aufträge von einigen der größten Grundvermögensbesitzer Londons ein. Bis in die 1980er Jahre befand sich das Unternehmen an der Spitze einer weitläufigen Expansion des britischen Einzelhandelssektors und entwarf in dieser Zeit einen Großteil der bis heute erfolgreichen Einkaufszentren. In den frühen 1990er Jahren begann Chapman Taylor, sein anhaltendes Wachstum auf den internationalen Wettbewerb auszuweiten. So wurde das erste Büro außerhalb des Vereinigten Königreichs eröffnet, es folgten zahlreiche Projekte in verschiedenen europäischen Staaten. Im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts wurde der Erfolg des Unternehmens schließlich mit der Expansion auf einen dritten sowie schließlich vierten Kontinent gefestigt.

mehr zu "Chapman Taylor" in der Wikipedia: Chapman Taylor

Lokale Büros

2012

thumbnail
Großbritannien: Bristol , London (1959), Manchester (2000)

2009

thumbnail
Brasilien: São Paulo

2008


Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Großprojekte > Großbritannien:
thumbnail
Trinity Leeds, Einkaufszentrum in Leeds

2011

Großprojekte > Großbritannien:
thumbnail
MediaCityUK, Gewerbe- und Unterhaltungszentrum in Manchester

2010

Großprojekte > International:
thumbnail
Jahrhunderthalle, Veranstaltungshalle in Breslau (Polen), Renovierung

2010

Großprojekte > International:
thumbnail
Sun Plaza, Einkaufszentrum in Bukarest (Rumänien)

2009

Großprojekte > Großbritannien:
thumbnail
St. David's 2, Erweiterung eines Einkaufszentrums in Cardiff, Wales

"Chapman Taylor" in den Nachrichten