Charles Dumas

Olympische Ringe

Charles Everett Dumas (* 12. Februar 1937 in Tulsa; † 5. Januar 2004 in Inglewood) war ein US-amerikanischer Hochspringer.

Bei der Qualifikation für die Olympischen Spiele 1956 in Melbourne sprang er am 29. Juni 1956 als erster Mensch über 7 ft (=2,1336 m). Mit dieser Höhe reiste er als Favorit nach Australien und konnte dort auch mit neuem Olympischen Rekord (2,12 m) den Olympiasieg im Hochsprung erringen.

mehr zu "Charles Dumas" in der Wikipedia: Charles Dumas

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Charles Dumas, USA, sprang im Hochsprung der Herren 2,15 m.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Charles Dumas stirbt in Inglewood. Charles Everett Dumas war ein US-amerikanischer Hochspringer.
Geboren:
thumbnail
Charles Dumas wird in Tulsa geboren. Charles Everett Dumas war ein US-amerikanischer Hochspringer.

thumbnail
Charles Dumas starb im Alter von 66 Jahren. Charles Dumas wäre heute 80 Jahre alt. Charles Dumas war im Sternzeichen Wassermann geboren.

"Charles Dumas" in den Nachrichten