Charles Mingus

Charles Mingus (* 22. April 1922 in der US-Militärbasis Nogales, Arizona; † 5. Januar 1979 in Cuernavaca, Mexiko) war ein US-amerikanischer Jazz-Kontrabassist sowie Bandleader und gehört zu den bedeutenden Komponisten des modernen Jazz.

Seine Kompositionen basierten auf dem Hard Bop, waren aber beeinflusst von Gospel, Third Stream, Free Jazz und klassischer Musik. Er nannte einmal die Kirche und Duke Ellington als prägende Vorbilder für seine Musik.Mingus legte bei seinen Bands Wert auf die kollektive Improvisation. Er heuerte talentierte und manchmal wenig bekannte Musiker an, um teilweise unkonventionelle Instrumental-Konfigurationen zusammenzustellen. Mingus galt als ein Pionier der Kontrabass-Technik und einer der fähigsten Spieler dieses Instruments.

mehr zu "Charles Mingus" in der Wikipedia: Charles Mingus

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1970

Komposition:
thumbnail
O.P. - Tribute to Oscar Pettiford

1970

Komposition:
thumbnail
The Man Who Never Sleeps

Aufnahmen > Als Leader

1977

thumbnail
Cumbia & Jazz Fusion (Atlantic SD 8801)

1974

thumbnail
Mingus at Carnegie Hall (Atlantic SD 1667)

1973

thumbnail
Mingus Moves (Atlantic SD 1653)

1971

1965

thumbnail
Mingus at Monterey

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Charles Mingus stirbt in Cuernavaca, Mexiko. Charles Mingus war ein US-amerikanischer Jazz-Kontrabassist sowie Bandleader und gehört zu den bedeutenden Komponisten des modernen Jazz.
Geboren:
thumbnail
Charles Mingus wird in der US-Militärbasis Nogales, Arizona geboren. Charles Mingus war ein US-amerikanischer Jazz-Kontrabassist sowie Bandleader und gehört zu den bedeutenden Komponisten des modernen Jazz.

thumbnail
Charles Mingus starb im Alter von 56 Jahren. Charles Mingus wäre heute 95 Jahre alt. Charles Mingus war im Sternzeichen Stier geboren.

Aufnahmen > Sammlung

1960

Aufnahmen > Als Sideman

1962

thumbnail
Duke Ellington: Money Jungle (United Artists/Blue Note 46398)

1955

thumbnail
Miles Davis: Blue Moods (Debut/OJC 043)

1954

thumbnail
Miles Davis: Blue Haze (Prestige/OJC - Mingus spielt Piano auf dem Titel Smooch)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1964

thumbnail
Film: es gibt auch eine Dokumentation zum Boston-Konzert 1968 und ein TV-Mitschnitt des Konzerts in Oslo

1964

thumbnail
Film: es gibt auch eine Dokumentation zum Boston Konzert 1968 und ein TV-Mitschnitt des Konzerts in Oslo

1959

thumbnail
Film: Schatten ist ein komplett improvisierter Independentfilm des US-amerikanischen Regisseurs John Cassavetes aus dem Jahr 1959.

Stab:
Regie: John Cassavetes
Drehbuch: John Cassavetes
Produktion: Seymour Cassel Maurice McEndree
Musik: Shafi HadiCharles Mingus
Kamera: Erich Kollmar
Schnitt: John Cassavetes Maurice McEndree

Besetzung: Ben Carruthers, Lelia Goldoni, Hugh Hurd, Anthony Ray, Dennis Sallas, Tom Reese, David Pokitillow, Rupert Crosse

"Charles Mingus" in den Nachrichten