Charles Rolls

The Hon. Charles Stewart Rolls (* 27. August 1877 in Berkeley Square, London; † 12. Juli 1910 in Bournemouth) war zusammen mit Frederick Henry Royce der Gründer des Automobil-Unternehmens Rolls-Royce.

C. S. Rolls wurde in London als Sohn des 1. Baron Llangattock geboren. Er studierte am Eton College und am Trinity College in Cambridge und interessierte sich seit seiner Jugend für Motoren. Rolls schloss sich mit Frederick Henry Royce zusammen und gründete 1904 die Automobilfabrik Rolls-Royce. Rolls war für das Geschäftliche, Royce war für die Technik zuständig.

mehr zu "Charles Rolls" in der Wikipedia: Charles Rolls

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Charles Stewart Rolls stellt in Achères bei Paris mit 101,547 km/h den ersten Geschwindigkeitsrekord für Benzin-Kraftfahrzeuge mit einem Mors (Rennwagen) auf.

Wirtschaft

1906

thumbnail
15. März: Die zum Automobilbau entschlossenen Geschäftspartner Henry Royce und Charles Rolls lassen ihre gegründete Firma Rolls-Royce Limited in Manchester eintragen.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Charles Rolls stirbt in Bournemouth. The Hon. Charles Stewart Rolls war zusammen mit Frederick Henry Royce der Gründer des Automobil-Unternehmens Rolls-Royce.
Geboren:
thumbnail
Charles Rolls wird in Berkeley Square, London geboren. The Hon. Charles Stewart Rolls war zusammen mit Frederick Henry Royce der Gründer des Automobil-Unternehmens Rolls-Royce.

thumbnail
Charles Rolls starb im Alter von 32 Jahren. Charles Rolls war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Charles Rolls" in den Nachrichten