Charleys Tante

Charleys Tante (englischer Originaltitel Charley’s Aunt) ist eine Farce in drei Akten von Brandon Thomas aus dem Jahr 1892.

mehr zu "Charleys Tante" in der Wikipedia: Charleys Tante

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die Farce Charleys Tante von Brandon Thomas wird uraufgeführt.

Lieder/Schallplattenaufnahme

1934

thumbnail
Ich hab’ Dir zu tief' in die Augen geseh'n, Tango (von Harald Böhmelt a.d. Film „Charleys Tante“) / Luana, Ich seh’ die selben Sterne wie Du, Tango (Ludwig Schmidseder), Kristall 3454 (Eric Helgar)

1934

thumbnail
Ich hab’ Dir zu tief' in die Augen geseh'n, Tango (von Harald Böhmelt a.d. Film "Charleys Tante") / Luana, Ich seh’ die selben Sterne wie Du, Tango (Ludwig Schmidseder), Kristall 3454 (Eric Helgar)

Bücher

1950

thumbnail
Brandon Thomas: Charleys Tante. Schwank in 3 Akten ("Charley's aunt"). Verlag Ahn & Simrock, Hamburg (Axel von Ambesser)

Kunst & Kultur

1954

Aufzeichnungen aus dem Millowitsch-Theater:
thumbnail
Charleys Tante – Regie: Hermann Pfeiffer, mit Willy Millowitsch, Franz Schneider, Egon Hoegen (Lucy Millowitsch)

1923

Bühnenauftritte:
thumbnail
Hamburger Kammerspiele. Brandon Thomas Charleys Tante. Regie: Erich Ziegel. Rolle: Lord Francourt Babberly, Student (Paul Kemp)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1996

thumbnail
Film: Charleys Tante (Kerstin Landsmann)

1996

thumbnail
Film: Charleys Tante ist eine deutsche Fernseh-Komödie aus dem Jahre 1996. Die Literaturverfilmung basiert auf dem Theaterstück Charleys Tante von Brandon Thomas.

Stab:
Regie: Sönke Wortmann
Drehbuch: Robert Kulzer Herman Weigel
Produktion: Bernd Eichinger Uschi Reich
Musik: Chris Jones
Kamera: Lukas Strebel
Schnitt: Klaus Handorf

Besetzung: Thomas Heinze, Anya Hoffmann, Horst Krause, Max Raabe, Dorkas Kiefer, Kerstin Landsmann, Heinrich Eyerund, Niels Ruf, Hans-Georg Gregor, Hardi Sturm, Raidar Müller-Elmau, Andreas Borcherding, Carin C. Tietze, Jürgen Vogel

1963

thumbnail
Film: Charleys Tante (nur Schauspiel) (Leopold Hainisch)

1963

thumbnail
Film: Charleys Tante (Hellmuth Hron)

1963

thumbnail
Film: Charleys Tante ist eine österreichische Filmkomödie aus dem Jahr 1963 von Regisseur Géza von Cziffra mit Peter Alexander in der Hauptrolle. Der Film basiert auf der in die damalige Gegenwart verlegte FarceCharleys Tante von Brandon Thomas.

Stab:
Regie: Géza von Cziffra
Drehbuch: Gustav Kampendonk
Produktion: Sascha-Film
Musik: Johannes Fehring
Kamera: Willy Winterstein
Schnitt: Arnfried Heyne

Besetzung: Peter Alexander, Maria Sebaldt, Peter Vogel, Eike Pulver, Marlene Rahn, Alfred Böhm, Helli Servi, Johann Sklenka, Rudolf Carl, Fritz Eckhardt, Rudolf Vogel, Hans Unterkircher

"Charleys Tante" in den Nachrichten