Charlie Kaufman

Charles Stuart „Charlie“ Kaufman (* 19. November 1958 in New York City) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmregisseur. 2005 gewann er (zusammen mit zwei Co-Autoren) den Oscar in der Kategorie „Bestes Originaldrehbuch“ für den Film Vergiss mein nicht! Zuvor war er bereits zweimal für einen Academy Award nominiert gewesen.

mehr zu "Charlie Kaufman" in der Wikipedia: Charlie Kaufman

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Charlie Kaufman wird in New York City geboren. Charles Stuart „Charlie“ Kaufman ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmregisseur. 2005 gewann er (zusammen mit zwei Co-Autoren) den Oscar in der Kategorie „Bestes Originaldrehbuch“ für den Film Vergiss mein nicht!. Zuvor war er bereits zweimal für einen Academy Award nominiert gewesen.

thumbnail
Charlie Kaufman ist heute 59 Jahre alt. Charlie Kaufman ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Auszeichnungen:
thumbnail
Nominierung für das beste Drehbuch (Vergiss mein nicht!)

2005

Auszeichnungen:
thumbnail
Oscar für das beste Originaldrehbuch (Vergiss mein nicht!)

2003

Auszeichnungen:
thumbnail
Nominierung für das beste Drehbuch (Adaption.)

2003

Auszeichnungen:
thumbnail
Nominierung für das beste adaptierte Drehbuch (Adaption.)

2000

Auszeichnungen:
thumbnail
Nominierung für das beste Originaldrehbuch (Being John Malkovich)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

thumbnail
Film: Synecdoche, New York ist eine US-amerikanische Tragikomödie aus dem Jahr 2008. Regie führte erstmals Charlie Kaufman, der auch das Drehbuch schrieb und den Film mitproduzierte.

Stab:
Regie: Charlie Kaufman
Drehbuch: Charlie Kaufman
Produktion: Anthony Bregman, Spike Jonze, Charlie Kaufman, Sidney Kimmel
Musik: Jon Brion
Kamera: Frederick Elmes
Schnitt: Robert Frazen

Besetzung: Philip Seymour Hoffman, Samantha Morton, Catherine Keener, Jennifer Jason Leigh, Tom Noonan, Emily Watson, Dianne Wiest, Michelle Williams

2005

thumbnail
Film: Writers Guild of America Award: Vergiss mein nicht! von Charlie Kaufman (Bestes Originaldrehbuch), Sideways von Alexander Payne und Jim Taylor (Bestes adaptiertes Drehbuch)

2004

thumbnail
Film: Vergiss mein nicht! (Originaltitel: Eternal Sunshine of the Spotless Mind, ‚Ewiger Sonnenschein des makellosen Geistes‘) ist ein romantisches Drama von Michel Gondry aus dem Jahr 2004 mit Jim Carrey und Kate Winslet in den Hauptrollen.

Stab:
Regie: Michel Gondry
Drehbuch: Charlie Kaufman
Produktion: Anthony Bregman Steve Golin
Musik: Jon Brion
Kamera: Ellen Kuras
Schnitt: Valdís Óskarsdóttir

Besetzung: Jim Carrey, Kate Winslet, Kirsten Dunst, Elijah Wood, Tom Wilkinson, Mark Ruffalo

2002

thumbnail
Film: Adaption -Der Orchideen-Dieb (Originaltitel Adaptation.) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2002, das Spike Jonze nach einem Drehbuch von Charlie Kaufman inszenierte. In den Hauptrollen sind Nicolas Cage, Meryl Streep und Chris Cooper zu sehen. Weitere Rollen übernahmen Tilda Swinton, Brian Cox und Maggie Gyllenhaal. Der Film spielte bei einem Produktionsbudget von 19 Millionen weltweit etwas mehr als 32 Millionen wieder ein.

Stab:
Regie: Spike Jonze
Drehbuch: Charlie Kaufman
Produktion: Jonathan Demme Vincent Landay Edward Saxon
Musik: Carter Burwell
Kamera: Lance Acord
Schnitt: Eric Zumbrunnen

Besetzung: Nicolas Cage, Meryl Streep, Chris Cooper, Tilda Swinton, Cara Seymour, Brian Cox, Judy Greer, Maggie Gyllenhaal, Ron Livingston, Jay Tavare, G. Paul Davis, Roger Willie, Jim Beaver, Doug Jones, Gary Farmer, Peter Jason, Gregory Itzin, Curtis Hanson, Bob Stephenson

2002

thumbnail
Film: Adaption. (Adaptation.) (auch Produktion; Regie: Spike Jonze)

"Charlie Kaufman" in den Nachrichten