Chatsworth (Kalifornien)

Historisches Schnellrestaurant in Chatsworth

Chatsworth ist ein Distrikt von Los Angeles und liegt im Nordwesten des San Fernando Valley. 2000 lebten in Chatsworth 35.307 Personen.



Geschichte




Das Gebiet des heutigen Chatsworth wurde vor der Ankunft der Weißen von Indianern des Fernandeño- und des Chumashstammes bewohnt. Sie lebten in kleinen Dörfern. Von diesen ursprünglichen Bewohnern konnten zahlreiche Artefakte, unter anderem Höhlenmalereien gefunden werden. Die Mehrzahl der Funde werden heute im Chatsworth Museum ausgestellt.Ab 1769 wurde das Gebiet des San Fernando Valley in das System der Missionsstationen der Spanier einbezogen. Das Gebiet Chatsworths gehörte hierbei zur 1797 gegründeten San Fernando Mission. 1821 kam es zur Unabhängigkeit Mexikos und zum Ende des Missionssystems. Das Gebiet des heutigen Chatsworth war damit Teil von Grundeigentum der ehemaligen Missionsstationen, die durch die mexikanische Regierung 1834 verkauft werden sollte. Für das Gebiet fand sich indessen kein Käufer und es blieb Eigentum des mexikanischen Staates. Mit dem Anschluss Kaliforniens an die Vereinigten Staaten von Amerika und dem Goldrausch in Kalifornien entwickelte sich Chatsworth zu einer Kleinstadt und einer wichtigen Station auf dem Weg von Los Angeles nach San Francisco.Nach dem Inkrafttreten des Homestead Act siedelten sich 1870 mit Neils and Ann Wilden Johnson die ersten englischsprachigen Siedler im heutigen Gebiet von Chatsworth am Brown’s Canyon an. Ihnen folgten zahlreiche weitere Siedler. Am 10. Oktober 1888 legte George R. Crow Planungen für eine Ortschaft mit dem Namen Chatsworth Park beim County von Los Angeles vor. Die Planungen sahen eine landwirtschaftlich geprägte Siedlung mit drei Straßen (Ben Porter Avenue, Devonshire Avenue, Fernando Avenue) vor. 1893 wurde durch den Präsidenten der San Fernando Valley Improvement Company W.B. Barber geänderte Planungen beim County eingereicht. Diese Plat of Chatsworth Park Townsite sahen unter anderem zusätzlich einen Bahnhof, eine Hauptstraße und ein Geschäftsviertel vor. 1893 erfolgte dann auch der Anschluss an das Eisenbahnnetz. Der Bau des Santa Susana Eisenbahntunnels von 1898 bis 1903 sorgte dafür, dass Chatsworth zeitweise die geschäftigste Ortschaft des Valleys war....

mehr zu "Chatsworth (Kalifornien)" in der Wikipedia: Chatsworth (Kalifornien)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Leroy Lovett stirbt in Chatsworth, Kalifornien. Leroy Lovett, auch Lee Lovett, Cliff Lee, war ein US-amerikanischer Jazzpianist und Arrangeur des Swing.
thumbnail
Gestorben: Carroll Timothy O’Meara stirbt in Chatsworth, Kalifornien. Carroll Timothy O’Meara war ein US-amerikanischer Filmeditor.
thumbnail
Gestorben: Jon Dough stirbt in Chatsworth in Kalifornien. Jon Dough war ein US-amerikanischer Pornodarsteller.
thumbnail
Gestorben: Chuck Traynor stirbt in Chatsworth, Kalifornien. Charles „Chuck“ Everett Traynor war ein Unternehmer und Pornograf. Traynor war eine der weniger bedeutenden Personen der frühen Pornofilmindustrie in den USA der 1970er Jahre. Er agierte u. a. als Produktionsleiter während des Drehs des weltbekannten Films Deep Throat.
thumbnail
Geboren: Jrue Holiday wird in Chatsworth, Kalifornien geboren. Jrue Randall Holiday ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Er wurde an 17. Stelle von den Philadelphia 76ers gezogen und spielt seitdem in der NBA auf der Position des Point Guards oder Shooting Guards. Seit der Saison 2013/14 spielt er für die New Orleans Pelicans.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1993

thumbnail
Gründung: Digital Playground ist eine US-amerikanische Produktionsfirma für Pornofilme mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien, die von Manwin vertrieben wird.

50 n. Chr.

thumbnail
Gründung: Datasoft, Inc. war ein US-amerikanischer Videospiel-Distributor, der am 12. Juni 1980 von Pat Ketchum in Chatsworth, Kalifornien gegründet wurde. 1984 erfolgte der Verkauf an Samuel L. Poole und Ted Hoffman, die fortan Datasoft-Spiele mit dem Zusatz IntelliCreations vermarkteten. Im August 1988 übernahm Software Toolworks die Firma und leitete kurz darauf deren Abwicklung ein.

"Chatsworth (Kalifornien)" in den Nachrichten