Chauffeur

Ein Chauffeur (weibl., besonders in der Schweiz: Chauffeuse) ist ein Fahrer von Fahrzeugen. In der Regel ist damit aber nur der berufsmäßige Führer von Personenkraftfahrzeugen gemeint (z. B. Dienstwagen, Taxichauffeur). Im Gegensatz zum Berufskraftfahrer handelt es sich dabei nicht um ein staatlich anerkanntes Berufsbild. In der Schweiz, in Österreich und Altbayern werden Fahrzeugführer im Allgemeinen als Chauffeur oder Lenker bezeichnet; insbesondere bei öffentlichen Verkehrsmitteln spricht man in diesen Ländern – anders als im übrigen deutschsprachigen Gebiet – nicht vom Busfahrer, sondern vom Buschauffeur.

Mit dem Einsatz von Pkw steht er in der Nachfolge des Kutschers. Im engeren Sinne meint man damit den Fahrer, der im Auftrag einer Person, eines Unternehmens oder einer Dienststelle für die Beförderung von Personen im Arbeitsverhältnis steht.

mehr zu "Chauffeur" in der Wikipedia: Chauffeur

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Erich Kempka stirbt in Freiberg am Neckar. Erich Kempka war SS-Mitglied und von 1932 bis 1945 Hitlers Fahrer.
thumbnail
Gestorben: Emil Maurice stirbt in München. Emil Maurice war Chauffeur, Duzfreund und früher politischer Begleiter Adolf Hitlers. Auf Grund seiner engen Verbundenheit mit Hitler wurde Maurice trotz seiner jüdischen Herkunft in der Umgebung des Reichskanzlers und „Führers“ geduldet. Als Heinrich Himmler Maurice aufgrund seiner jüdischen Herkunft beseitigen lassen wollte, schützte Hitler seinen Fahrer, und Maurice wurde ehrenhalber zum „Arier” ernannt.
thumbnail
Gestorben: Emil Maurice stirbt in München, Bayern. Emil Maurice war ein langjähriger politischer und persönlicher Wegbegleiter Adolf Hitlers und dessen Chauffeur und Duzfreund. Er wirkte am Erstarken der nationalsozialistischen Bewegung vor allem in den 1920er Jahren mit und war frühes Mitglied der SA und SS. In den späteren Jahren des NS-Regimes hatte er verschiedene politische Ämter inne und erreichte den Rang eines SS-Oberführers.
thumbnail
Gestorben: Julius Schreck stirbt in München. Julius Schreck war ein deutscher NS- und SS-Funktionär. Ursprünglich war Schreck Schauspieler und später der Fahrer und Leibwächter Adolf Hitlers. Er gilt im Allgemeinen als Vater der SS und wurde am 27. April 1934 als SS-Ehrenführer in den Rang eines SS-Oberführers erhoben.
thumbnail
Geboren: Erich Kempka wird in Oberhausen geboren. Erich Kempka war SS-Mitglied und von 1932 bis 1945 Hitlers Fahrer.

Tagesgeschehen

thumbnail
Bijsk/Russland. Der russische Komiker, Schauspieler und Gouverneur von Altai Michail Sergejewitsch Jewdokimow (* 1957) verunglückt um 9:20 Uhr (Moskauer Zeit) tödlich bei einem Autounfall auf der Trasse BijskBarnaul, 100 km von Barnaul und 20 km von Bijsk. Sein Chauffeur, sein Leibwächter und er selbst sind auf der Stelle tot. Seine Frau Galina ist bewusstlos, aber am Leben. Michail Ewdokimow wurde keine 48 Jahre alt.

"Chauffeur" in den Nachrichten