Che Guevara

Ernesto Rafael Guevara de la Serna, genannt Che Guevara[ t͡ʃe ɣeˈβaɾa] oder einfach Che (* offiziell 14. Juni 1928, nach anderen Quellen bereits 14. Mai 1928[Anm 1] in Rosario, Argentinien; † 9. Oktober 1967 in La Higuera, Bolivien), war ein marxistischer Revolutionär, Guerillaführer, Arzt und Autor.

Er war von 1956 bis 1959 ein zentraler Anführer (Comandante) der Rebellenarmee der Kubanischen Revolution und ist neben Fidel Castro deren wichtigste Symbolfigur.

mehr zu "Che Guevara" in der Wikipedia: Che Guevara

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Che Guevara wird , vielleicht bereits 14. Mai in Rosario, Argentinien geboren. Ernesto Rafael Guevara de la Serna, genannt Che Guevara oder einfach Che, war ein marxistischer Revolutionär, Guerillaführer, Arzt und Autor.

thumbnail
Che Guevara war im Sternzeichen Zwilling geboren.

Politik & Weltgeschehen

Politik:
thumbnail
Ernesto „Che“ Guevara und Camilo Cienfuegos rücken mit ihren Revolutionstruppen Bewegung des 26. Juli (M-26-7) in Havanna, der Hauptstadt Kubas, ein. Fidel Castro folgt am 8. Januar.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1965

Werk:
thumbnail
Der Sozialismus und der Mensch auf Cuba Brief an Carlos Quijano von der Wochenzeitschrift Marcha, Montevideo, Uruguay, März

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Einen Tag nach seiner Festnahme in Bolivien wird der marxistische Politiker und Guerillaführer Che Guevara hingerichtet.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2005

thumbnail
Film: Mythos Che Guevara, Dokumentation, Deutschland, , Produktion: ZDF, Reihe: History, Erstausstrahlung: 10. Juli

2004

thumbnail
Film: Die Reise des jungen Che (Originaltitel: Diarios de motocicleta) ist ein US-amerikanischer Spielfilm des brasilianischen Regisseurs Walter Salles aus dem Jahr 2004. Das mehrfach preisgekrönte Road Movie basiert auf den Aufzeichnungen einer Südamerika-Reise der jungen Che Guevara und Alberto Granado. Die Hauptrollen spielten Gael García Bernal und Rodrigo De la Serna.

Stab:
Regie: Walter Salles
Drehbuch: José RiveraChe GuevaraAlberto Granado
Produktion: Michael Nozik Edgard Tenenbaum Karen Tenkhoff
Musik: Jorge Drexler Gustavo Santaolalla
Kamera: Éric Gautier
Schnitt: Daniel Rezende

Besetzung: Gael García Bernal, Rodrigo De la Serna, Mía Maestro, Mercedes Morán, Jean Pierre Noher

2004

thumbnail
Film: Wege der Revolution – Che Guevara, (OT: Che Guevara donde nunca jamás se lo imaginan.) 55 Min., Regie: Manuel Pérez, Kuba

1997

thumbnail
Film: Che Guevara Mythos – Das Bild des legendären Revolutionärs im Kuba von heute. Zum 40. Todestag von Che Guevara. Dokumentation, Deutschland, , 30 Min., Buch und Regie: Peter Puhlamm, Produktion: SWF, Erstausstrahlung: 19. November

1968

thumbnail
Film: Che! ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Richard Fleischer aus dem Jahr 1968, der das Leben von Che Guevara schildert.

Stab:
Regie: Richard Fleischer
Drehbuch: Sy Bartlett, Michael Wilson
Produktion: Sy Bartlett
Musik: Lalo Schifrin
Kamera: Charles F. Wheeler
Schnitt: Marion Rathman

Besetzung: Omar Sharif, Jack Palance, Woody Strode, Cesare Danova, Robert Loggia, Barbara Luna, Frank Silvera, Albert Paulsen, Linda Marsh, Tom Troupe

"Che Guevara" in den Nachrichten