Chemieingenieurwesen

Das Chemieingenieurwesen bzw. die Chemietechnik befasst sich mit der Umsetzung von Materialien oder Chemikalien im technischen Maßstab. Hierbei bedient sich der Chemieingenieur naturwissenschaftlicher und mathematischer Erkenntnisse, um zu einem funktionierenden, aber auch wirtschaftlichen, sicheren und umweltfreundlichen Verfahren zu gelangen.

mehr zu "Chemieingenieurwesen" in der Wikipedia: Chemieingenieurwesen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bronislovas Lubys stirbt in Druskininkai, Litauen. Bronislovas Lubys war ein litauischer Industrieller und Unternehmer, Politiker (Ministerpräsident Litauens), Chemieingenieur, reichster Litauer.
thumbnail
Gestorben: Magnus von Braun (Ingenieur) stirbt in Phoenix, Arizona. Magnus Hans Alexander Maximilian Freiherr von Braun war ein deutscherChemieingenieur und Raketenkonstrukteur.
thumbnail
Gestorben: Heinz Kaminski stirbt in Arnsberg. Heinz Kaminski war ein deutscher Chemieingenieur und Weltraumforscher. Kaminski war einer der ersten, die außerhalb des sowjetischen Territoriums die Signale des ersten künstlichen Erdsatelliten Sputnik empfangen konnten. Er gründete 1946 die Sternwarte Bochum, von den Bochumern in Anspielung auf Cape Caneveral auch als „Kap Kaminski“ bezeichnet.
thumbnail
Gestorben: Oskar Neumann (Publizist) stirbt in München. Oskar Neumann war ein deutscher Chemie-Ingenieur, Publizist und Kommunist.
thumbnail
Gestorben: Antoine J. A. van der Wyk stirbt in Genf. Antoine Jean Alexandre van der Wyk oder gebürtig Anton Jan Alexander van der Wijk war ein niederländisch-schweizerischerChemie-Ingenieur, Physiker sowie Chemie-Professor an der Universität Genf.

Bekannte Persönlichkeiten

1957

thumbnail
Jack Welch (* 1935), Vorstandsvorsitzender ("CEO") von General Electric 1981-2001, Bachelor of Science in Chemieingenieurwesen (University of Massachusetts Amherst)

"Chemieingenieurwesen" in den Nachrichten