Cherasco

Cherasco (piemontesischCherasch) ist eine Gemeinde mit 9096 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der italienischen Provinz Cuneo (CN), Region Piemont. In Cherasco werden Reben für den Dolcetto d’Alba, einen Rotwein mit DOC-Status angebaut.

Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Roreto, Bricco de’ Faule, Veglia, Cappellazzo, San Bartolomeo, San Giovanni und Sant’Antonino. Die Nachbargemeinden sind Bra, Cervere, La Morra, Marene, Narzole und Salmour. Der Schutzheilige des Ortes ist Cristo Risorto.

mehr zu "Cherasco" in der Wikipedia: Cherasco

Patenstädte

2006

thumbnail
Cefa, Rumänien, seit

2005

thumbnail
Piliscsaba, Ungarn, seit

2001

thumbnail
Möckmühl, Deutschland, seit

"Cherasco" in den Nachrichten