Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Frits Staal stirbt in Chiang Mai, Thailand. Johan Fredrik „Frits“ Staal war ein niederländischer Philosoph, Sprachwissenschaftler, Indologe und bekannter Forscher zur antiken Philosophie, der sich in seinen Forschungen unter anderem mit dem Vergleich von Advaita-Vedanta mit dem Neuplatonismus befasste.
thumbnail
Gestorben: Robin Chancellor stirbt in Chiang Mai, Thailand. Robin Chancellor war ein britischer Ornithologe und Naturschützer. Sein besonderes Interesse galt den Greifvögeln.
thumbnail
Gestorben: Hans Penth stirbt in Chiang Mai, Thailand. Hans Penth war ein deutscher Sprachwissenschaftler und Thaiist.
thumbnail
Gestorben: Chiang Fang-liang stirbt. Faina Chiang, chinesisch: Chiang Fang-liang war die Frau von Präsident Chiang Ching-kuo und First Lady der Republik China auf Taiwan von 1978 bis 1988.
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Chiang Mei-Ling, chinesische Politikerin (23. Oktober)

Bekannte Persönlichkeiten > Absolventinnen

Ereignisse

thumbnail
Die chinesische Kuomintang kündigt das bestehende Bündnis mit den Kommunisten formell auf. Damit kommt es zwischen beiden Gruppierungen zu einem Bürgerkrieg um die Macht in der Republik China, den die Truppen Chiang Kai-sheks anfangs bestimmen.

Beispiele

1928

thumbnail
Chiang Kai-shek (China – Nanking, später Taiwan) (Generalissimus)

China / Japan

thumbnail
Kuomintang und die Kommunistische Partei Chinas bilden gegen die japanische Aggression die Zweite Einheitsfront: Mao Zedong leistet mit seiner roten Armee General Chiang Kai-shek einen Treueeid. Seine Truppen werden zur 8. chinesischen Armee.

Schriften (Paul Linebarger)

1941

thumbnail
Das China des Chiang Kai-shek. World Peace Foundation, Boston (Paul Linebarger)

Asien

thumbnail
Nach einem Befehl des Kuomintang-Führers Chiang Kai-shek kommt es zur vorsätzlich herbeigeführten Überschwemmung dreier chinesischer Provinzen durch den Gelben Fluss. Damit sollen die in Richtung Wuhan vorrückenden japanischen Truppen aufgehalten werden. Das Sprengen der Deiche ohne Warnung der Zivilbevölkerung kostet nach Schätzungen zwischen 500.000 und einer Million Chinesen das Leben, zerstört 4.000 Dörfer und mehrere Städte und macht Millionen Menschen obdachlos.
thumbnail
Der chinesische Ministerpräsident Chiang Kai-shek legt sein Amt nieder.

1938

thumbnail
Dezember: Wang Jingwei, bisheriger Vertrauter von Chiang Kai-shek und Staatspräsident Lin Sen, flieht von Chongqing nach Hanoi und nimmt Friedensverhandlungen mit der japanischen Regierung, vertreten durch Doihara Kenji, auf.

1262

thumbnail
Gründung von Chiang Rai als Hauptstadt des neuen Königreichs Lan Na im heutigen Thailand.

Asien & Russland

1950

thumbnail
1. März: Chiang Kai-shek ruft auf Taiwan, dem Rückzugsgebiet der Kuomintang nach dem Bürgerkrieg, die Republik China aus.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Politik: Chiang Kai-shek wird Präsident von Taiwan

1954

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Chiang Kai-shek wird von der Nationalversammlung der Republik China auf Taiwan zum Präsidenten gewählt. Als solcher erhält er den Gesamtvertretungsanspruch über ganz China aufrecht. (20. Mai)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Chiang Kai-shek ruft auf Taiwan, dem Rückzugsgebiet der Kuomintang nach dem Bürgerkrieg, die Republik China aus. (1. März)

1950

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Chiang Kai-shek verkündet auf Taiwan, dem Rückzugsgebiet der Kuomintang nach dem Bürgerkrieg, das fortbestehen der Republik China. (1. März)
thumbnail
Die Kuomintang verlängert die Amtszeit von Chiang Kai-shek um drei Jahre.

Städtepartnerschaften

1989

thumbnail
Thailand Chiang Mai, seit (Uozu)

Schriften

1996

thumbnail
Facing the Cambodian Past: selected essays 1971-1994, Chiang Mai: Silkworm Books (David P. Chandler)

Liste von IBM Fellows

1999

thumbnail
Tze-Chiang Chen (IBM Fellow)

Sonstiges

2004

thumbnail
erhielt Chiang einen Stern auf der Avenue of Stars (Hongkong), einer Straße nach dem Vorbild des Hollywood Walk of Fame in Los Angeles. (David Chiang)

Partnerstädte

2007

thumbnail
Chiang Mai Province, Thailand (Yogyakarta (Stadt))

Kunst & Kultur

2008

Ausstellung:
thumbnail
Living Dome, The Landfoundation, Chiang Mai, Thailand (Markus Heinsdorff)

2007

Ausstellung:
thumbnail
Projections in the Streets, Chiang Mai, Thailand (Michael Bielický)

2006

Gruppenausstellungen und Filmscreenings:
thumbnail
EXPERIMENTAL VIDEO ART 3 K.M.I.T.L. Bangkok/ Chiang Mai University/Burapha University, Thailand (Brendan Kronheim)

2003

Ausstellung:
thumbnail
„Streetdancer“ First New Media Art Festival Chiang Mai, Thailand GA (Alfred Banze)

2002

Ausstellung:
thumbnail
etchings, Galerie der Fakultät für Bildende Kunst der Chiang-Mai-Universität, Thailand (Michael Jordan (Zeichner))

Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

2010

thumbnail
Pravit Arkarachinores, Honorarkonsul in Chiang Mai (Thailand) (Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Im Flug erobert (Originaltitel Paperman) ist ein US-amerikanischer animierter Kurzfilm von John Kahrs aus dem Jahr 2012.

Stab:
Regie: John Kahrs
Drehbuch: Clio Chiang Kendelle Hoyer
Produktion: Kristina Reed
für Walt Disney Animation Studios
Musik: Christophe Beck
Schnitt: Lisa Linder

2011

thumbnail
Film (Spezieleffekte): Milo und Mars (Mars Needs Moms) (Doug Chiang)

2010

thumbnail
Film: Das Traumhotel – Chiang Mai (Wayne Carpendale)

2010

2010

thumbnail
Rollen > Film: Das Traumhotel – Chiang Mai, Rolle: Jens (Jan Sosniok)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Werk > Erzählungen:
thumbnail
The Truth of Fact, the Truth of Feeling (Ted Chiang)

2012

Veröffentlichungen:
thumbnail
Chronicle of Sipsòng Panna: History and Society of a Tai Lü Kingdom, Twelfth to Twentieth Century. Chiang Mai: Mekong Press. ISBN 978-616-90053-3-9. (Volker Grabowsky)

2011

Werk > Erzählungen:
thumbnail
Dacey's Patent Automatic Nanny (deutsch: Daceys vollautomatisches Kindermädchen, 2014) (Ted Chiang)

2011

Werk > Erzählungen:
thumbnail
Dacey's Patent Automatic Nanny (Ted Chiang)

2010

Werk > Erzählungen:
thumbnail
The Lifecycle of Software Objects (Hugo und Locus Award) (Ted Chiang)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2015

2013

Preisträger > Bestes ausländisches Werk:
thumbnail
Ted Chiang, Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes (Kurd-Laßwitz-Preis)

2013

Ehrung:
thumbnail
Kurd-Laßwitz-Preis als bestes ausländisches Werk für Ted Chiang: Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes (Golkonda-Verlag)

2011


Geschichte > Austragungsorte

"Chiang-Mai-Universit��t" in den Nachrichten