China

China (Standardaussprache in Deutschland: [ˈçiːna]; Österreich und Süddeutschland: [ˈkiːna]; deutschsprachiger Teil der Schweiz: [ˈxiːna]; norddeutscher Gebrauchsstandard: [ˈʃiːna]) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr. bis 1912, später erneut ein Kaiserreich China (1915–1916), dann die Republik China umfasste und seit 1949 die Volksrepublik China (VR) und den von Taipeh kontrollierten Teil der Republik China (ROC) umfasst. Letztere wird heute auch kurz Taiwan genannt, wegen ihres Rückzuges 1949 auf die Insel Taiwan und einige Inseln der Provinzen Fujian, Guangdong und Hainan, vgl. Taiwan-Konflikt.

mehr zu "China" in der Wikipedia: China

Katastrophen

thumbnail
Das Erdbeben von Haiyuan 1920 (auch Erdbeben von Gansu genannt) mit der Stärke 8,6 erschüttert die Provinz Ningxia (damals Gansu) in China, rund 200.000 Tote.
thumbnail
Ein Erdbeben der Stärke 7,3 in Kwangtung in der Provinz Guangdong, China, etwa 10.000 Tote
thumbnail
Ein Erdbeben der Stärke 6,5 in China, ca. 1.800 Tote

11 n. Chr.

thumbnail
Der Gelbe Fluss in China verlagert seine Mündung südwärts. Die erneuten Überschwemmungen isolieren Shantung, verursachen dort Hunger, Seuche und Auswanderung.

Historische Flutkatastrophen in anderen Ländern

1998

thumbnail
China: Der Jangtsekiang tritt über die Ufer, mehr als 3000 Menschen kommen ums Leben, etwa 14 Millionen werden obdachlos. (Flutkatastrophe)

1931

thumbnail
China: Starke Regenfälle, gefolgt von mehreren Zyklonen, verursachten die schwerste Flutkatastrophe des 20. Jahrhunderts mit geschätzt 3,7 bis 4 Millionen Toten.

1887

thumbnail
China: Starke Regenfälle verursachen eine Flutkatastrophe am Gelben Fluss ; Über 130 000 km² werden überschwemmt (zwischen 900 000 und 2 Millionen Tote)

Naturereignisse

2011

thumbnail
10. März: Ein Erdbeben im Südwesten Chinas fordert 25 Tote und etwa 250 Verletzte. Es verursachte erhebliche Schäden. Das Beben hatte eine Stärke von 5,8 auf der Richterskala.

2010

thumbnail
7./8. August: Schwere Erdrutsche in China fordern viele Menschenleben.

"China" in den Nachrichten