Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Chris Carter (Drehbuchautor) wird in Bellflower, Kalifornien geboren. Chris Carter ist ein US-amerikanischer Produzent und Drehbuchautor bekannt vor allem durch seine Fernsehserie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI.

thumbnail
Chris Carter (Drehbuchautor) ist heute 59 Jahre alt. Chris Carter (Drehbuchautor) ist im Sternzeichen Waage geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

thumbnail
Film: Akte X -Jenseits der Wahrheit (Originaltitel: The X-Files: I Want to Believe) ist ein US-amerikanisch-kanadischer Mystery-Thriller aus dem Jahr 2008. Regie führte Chris Carter, der gemeinsam mit Frank Spotnitz auch den Film produzierte sowie das Drehbuch schrieb und dabei einige Figuren aus der Fernsehserie Akte X -Die unheimlichen Fälle des FBI verwendete. Deutscher Kinostart war der 24. Juli 2008, US-Kinostart tags darauf am 25. Juli 2008.

Stab:
Regie: Chris Carter
Drehbuch: Chris CarterFrank Spotnitz
Produktion: Chris Carter
Frank Spotnitz
Musik: Mark Snow
Kamera: Bill Roe
Schnitt: Richard A. Harris

Besetzung: David Duchovny, Gillian Anderson, Billy Connolly, Spencer Maybee, Amanda Peet, Mitch Pileggi, Carrie Ruscheinsky, Xzibit
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Die einsamen Schützen (im Original: The Lone Gunmen) ist eine auf der Serie Akte X -Die unheimlichen Fälle des FBI basierende und wie diese von Chris Carter produzierte Fernsehserie.

Genre: Drama, Mystery, Krimi
Produktion: Chris Carter, Vince Gilligan, John Shiban, Frank Spotnitz
Musik: Mark Snow

2001

thumbnail
Serienstart: Die einsamen Schützen (im Original: The Lone Gunmen) ist eine auf der Serie Akte X -Die unheimlichen Fälle des FBI basierende und wie diese von Chris Carter produzierte Fernsehserie.

Genre: Drama, Mystery, Krimi
Produktion: Chris Carter, Vince Gilligan, John Shiban, Frank Spotnitz
Musik: Mark Snow

1998

thumbnail
Film: Akte X -Der Film (Originaltitel: The X-Files) ist ein Science-Fiction-Thriller aus dem Jahr 1998 von Regisseur Rob Bowman. Der Film basiert auf der TV-Serie Akte X -Die unheimlichen Fälle des FBI und befindet sich in deren Serien-Chronologie zwischen der fünften und sechsten Staffel.

Stab:
Regie: Rob S. Bowman
Drehbuch: Chris Carter
Produktion: Chris CarterDaniel Sackheim
Musik: Mark Snow
Kamera: Ward Russell
Schnitt: Stephen Mark

Besetzung: David Duchovny, Gillian Anderson, Martin Landau, Blythe Danner, William B. Davis, John Neville, Mitch Pileggi, Jeffrey DeMunn, Terry O’Quinn, Armin Mueller-Stahl, Lucas Black
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Millennium -Fürchte deinen Nächsten wie Dich selbst (Originaltitel: Millennium) ist eine von Chris Carter geschaffene US-amerikanische-Fernsehserie. Im Zentrum des ursprünglichen Serien-Konzepts standen der Anspruch einer möglichst realistischen Darstellung der Verbrechen, ihrer Ursachen und ihrer Aufklärung, sowie die Auseinandersetzung mit der Mythologie des Bösen.

Episoden: 67
Genre: Drama, Mystery, Krimi
Produktion: Chris Carter, James Wong, Glen Morgan
Idee: Chris Carter
Musik: Mark Snow

"Chris Carter (Drehbuchautor)" in den Nachrichten