Christian Slater

Christian Slater (2007)
Bild: flickr-user rockershirt / Scott Smith from Canada
Lizenz: CC-BY-2.0

Christian Slater; eigentlich Christian Michael Leonard Hawkins (* 18. August 1969 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.



Leben




Christian Slater wurde am 18. August 1969 als Sohn des Schauspielers Michael Hawkins und der Casting-Agentin Mary Jo Slater in New York City geboren, die Familie ist irisch-englischer Abstammung. 1976 hatte er mit sieben Jahren seinen ersten Fernsehauftritt in der US-amerikanischen Fernseh-Soap The Edge of Night. In den frühen 1980er Jahren trat er als Theaterschauspieler regelmäßig in Broadway-Shows auf. In dem ActionfilmZeit der Vergeltung von 1985 spielte Slater seine erste Filmrolle. Zwei Jahre später zog er nach Los Angeles und entschied sich für die Filmschauspielerei. Als sein Durchbruch gilt der Film Heathers von 1989. Mitte der 1990er-Jahre erreichte seine Karriere ihren Höhepunkt. Slater spielte Hauptrollen in den Fernsehserien My Own Worst Enemy (2008), The Forgotten (2009–2010), Breaking In (2011–2012) und Mind Games (2014), die allesamt nach der ersten Staffel eingestellt wurden. Seit 2015 spielt Slater die titelgebende Rolle der Kabelserie Mr. Robot, die um eine zweite Staffel verlängert wurde und von der Kritik gelobt wird.Im Jahr 2000 heirateten Christian Slater und Ryan Haddon. Sie haben zusammen zwei Kinder (geb. 1999 und 2001). 2005 gab das Ehepaar seine Trennung bekannt. Sein Halbbruder Ryan Slater ist ebenfalls Schauspieler.

mehr zu "Christian Slater" in der Wikipedia: Christian Slater

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Christian Slater wird in New York City geboren. Christian Slater; eigentlich Christian Michael Leonard Hawkins ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

thumbnail
Christian Slater ist heute 47 Jahre alt. Christian Slater ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2015

thumbnail
Film: Two and a Half Men (Fernsehserie, Episode 12x16)

2013

thumbnail
Film: Shootout – Keine Gnade (Bullet to the Head)

2013

thumbnail
Film: The Ark – Wir sind nicht allein (Stranded)

2013

thumbnail
Film: Shootout -Keine Gnade (Originaltitel: Bullet to the Head) ist ein amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2013 mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle. Regie führte Walter Hill, der auch das Drehbuch zusammen mit Alessandro Camon schrieb. Es basiert auf der Graphic Novel "Du plomb dans la tête" von Alexis Nolent.
Der Film wurde erstmals auf dem internationalen Filmfestival in Rom am 14. November 2012 gezeigt. In den Vereinigten Staaten startete er am 1. Februar 2013; in Deutschland wird er ab dem 7. März 2013 zu sehen sein. Das Produktionsbudget betrug etwa 55 Millionen US-Dollar (etwa 40, 53 Millionen Euro).

Stab:
Regie: Walter Hill
Drehbuch: Walter Hill Alessandro Camon
Produktion: Alfred Gough, Alexandra Milchan, Miles Millar, Joel Silver, Kevin King Templeton
Musik: Steve Mazzaro
Kamera: Lloyd Ahern II
Schnitt: Suzanne Hines

Besetzung: Sylvester Stallone, Sung Kang, Sarah Shahi, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Christian Slater, Jason Momoa

2012

thumbnail
Film: Assassin’s Bullet – Im Visier der Macht (Sofia)

"Christian Slater" in den Nachrichten