Christian Ude

Christian Ude (* 26. Oktober 1947 in München) ist ein deutscher Politiker (SPD). Von 1993 bis 2014 war er Oberbürgermeister der bayerischen Landeshauptstadt München. Sein Nachfolger wurde Dieter Reiter (SPD).

mehr zu "Christian Ude" in der Wikipedia: Christian Ude

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Christian Ude wird in München geboren. Christian Ude ist ein deutscher Politiker (SPD). Von 1993 bis 2014 war er Oberbürgermeister der bayerischen Landeshauptstadt München. Sein Nachfolger wurde Dieter Reiter (SPD).

thumbnail
Christian Ude ist heute 71 Jahre alt. Christian Ude ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1992

thumbnail
Film: Langer Samstag ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 1992 und wurde von Hanns Christian Müller für Olga-Film, München und das ZDF gedreht. Der Film wurde am 29. Oktober 1992 erstmals im Kino gezeigt.

Stab:
Regie: Hanns Christian Müller
Drehbuch: Hanns Christian Müller
Produktion: Harald Kügler, Molly von Fürstenberg
Musik: Hanns Christian Müller, Die Toten Hosen
Kamera: Hans W. Jakob
Schnitt: Helga Borsche

Besetzung: Campino, Gisela Schneeberger, Jochen Busse, Dieter Pfaff, Ottfried Fischer, Axel Milberg, Hans Brenner, Elisabeth Welz, Otto Grünmandl, Antje Späth, Jürgen Hart, Manuela Riva, Achim Grubel, Klaus Peter Schreiner, Christian Ude

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Christian Ude wird Oberbürgermeister von München

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Veröffentlichungen:
thumbnail
Ich baue ein Stadion und andere Heldensagen. München

1999

Veröffentlichungen:
thumbnail
Chefsache. München

1993

Veröffentlichungen:
thumbnail
Meine verfrühten Memoiren. München

1990

Veröffentlichungen:
thumbnail
Wege aus der Wohnungsnot. München

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Schwabinger Kunstpreis (Ehrenpreis)

2014

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbürger der Stadt München

2013

Ehrung:
thumbnail
Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien

2010

Ehrung:
thumbnail
Heckerhut des SPD Kreisverbandes Konstanz

2010


Tagesgeschehen

thumbnail
München: Kamelle und Jecken am internationalen Holocaustgedenktag: Karnevalsumzug der Vereinigung Damische Ritter in der Münchner Innenstadt. Trotz starker Kritik wurde der Karnevalsumzug in München vom Oberbürgermeister Christian Ude am 27. Januar, dem internationalen Gedenktag des Holocaust angeführt. Von Seiten der Stadt und der Karnevalsvereinigung hieß es, man bedauere die terminliche Überschneidung und sehe es positiv, den Holocaustgedenktag in Deutschland indirekt wieder belebt zu haben. Der Zentralrat der Juden und viele andere Stimmen, darunter der Ehrenvorsitzende der CSU, Edmund Stoiber, kritisierten den Umzug zu diesem Termin. Im Jahr 1996 wurde der 27. Januar vom damaligen Bundespräsident Roman Herzog zum Gedenktag in Deutschland und 2005 dann von der UNO zum offiziellen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus ausgerufen.

"Christian Ude" in den Nachrichten