Christina von Stommeln

Christina von Stommeln, auch Christina Bruso (* 1242 in Stommeln, heute zu Pulheim; † 6. November 1312 ebenda) war eine Begine, Mystikerin und Stigmatisierte des 13. Jahrhunderts. Die Überlieferung ihrer Lebensgeschichte durch den Dominikaner Petrus von Dacien und eine Wunderheilung des Grafen Dietrich IX. von Kleve sorgten für eine lokale Verehrung, aufgrund derer sie 1908 seliggesprochen wurde.

mehr zu "Christina von Stommeln" in der Wikipedia: Christina von Stommeln

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Christina von Stommeln stirbt in Stommeln, heute zu Pulheim. Christina von Stommeln, auch Christina Bruso war eine Begine, Mystikerin und Stigmatisierte des 13. Jahrhunderts. Die Überlieferung ihrer Lebensgeschichte durch den Dominikaner Petrus von Dacien und eine Wunderheilung des Grafen Dietrich IX. von Kleve sorgten für eine lokale Verehrung, aufgrund derer sie 1908 seliggesprochen wurde.

1242

thumbnail
Geboren: Christina von Stommeln wird in Stommeln, heute zu Pulheim geboren. Christina von Stommeln, auch Christina Bruso war eine Begine, Mystikerin und Stigmatisierte des 13. Jahrhunderts. Die Überlieferung ihrer Lebensgeschichte durch den Dominikaner Petrus von Dacien und eine Wunderheilung des Grafen Dietrich IX. von Kleve sorgten für eine lokale Verehrung, aufgrund derer sie 1908 seliggesprochen wurde.

Kunst & Kultur

1279

Religion & Kultur:
thumbnail
Christina von Stommeln (1242-1312; s. 1267, 1268) berichtet Petrus von Dacien (s. Weblinks) ihr ‚Geheimnis‘, dass sie sich von Anfang an mit ihm, ihrem weltlichen und nicht mit Christus, ihrem geistlichen Geliebten, verlobt habe; ein einmaliger Vorgang in der mittelalterlichen Mystik.

Religion

thumbnail
Seligsprechung der Christina von Stommeln

1288

thumbnail
Christina von Stommeln erleidet eine schwere Krankheit, nach der keine „mystischen“ Erlebnisse mehr berichtet werden.
thumbnail
(Karsamstag): Petrus von Dacien sieht zum ersten Mal die Stigmata der Christina von Stommeln (1242-1312; s. 1267, 1279).
thumbnail
Der Dominikaner Petrus von Dacien begegnet der Mystikerin Christina von Stommeln zum ersten Mal. Sie werden sich im Verlauf ihrer (Liebes-)Beziehung noch weitere dreizehnmal treffen.

1259

thumbnail
Die Kölner Beginen schicken Christine von Stommeln wegen ihrer dauernden dämonischen Erlebnisse zu ihren Eltern zurück.

"Christina von Stommeln" in den Nachrichten