Christoph III.

Christoph III. (geboren als Christoph von Pfalz-Neumarkt; * 26. Februar 1416 in Neumarkt in der Oberpfalz; † 5. Januar 1448 in Helsingborg) war König von Schweden (schwedisch: Kristofer av Bayern, ab 1441), Dänemark (dänisch: Christoffer af Bayern, ab 1440) und Norwegen (norwegisch: Kristoffer av Bayern, ab 1442). Er war der Sohn Herzog Johanns von Pfalz-Neumarkt und Katharinas, der Schwester seines Vorgängers Eriks VII., und entstammte der wittelsbachischen Linie Pfalz-Neumarkt.

mehr zu "Christoph III." in der Wikipedia: Christoph III.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Christoph III. stirbt in Helsingborg. Christoph III. war König von Schweden (schwedisch: Kristofer av Bayern, ab 1441), Dänemark (dänisch: Christoffer af Bayern, ab 1440) und Norwegen (norwegisch: Kristoffer av Bayern, ab 1442). Er war der Sohn Herzog Johanns von Pfalz-Neumarkt und Katharinas, der Schwester seines Vorgängers Eriks VII., und entstammte der wittelsbachischen Linie Pfalz-Neumarkt.
thumbnail
Geboren: Christoph III. wird in Neumarkt in der Oberpfalz geboren. Christoph III. war König von Schweden (schwedisch: Kristofer av Bayern, ab 1441), Dänemark (dänisch: Christoffer af Bayern, ab 1440) und Norwegen (norwegisch: Kristoffer av Bayern, ab 1442). Er war der Sohn Herzog Johanns von Pfalz-Neumarkt und Katharinas, der Schwester seines Vorgängers Eriks VII., und entstammte der wittelsbachischen Linie Pfalz-Neumarkt.

thumbnail
Christoph III. starb im Alter von 31 Jahren. Christoph III. war im Sternzeichen Fische geboren.

Europa

thumbnail
Der schwedische Reichstag wählt den dänischen Herrscher Christoph von Bayern (Christoph von Pfalz-Neumarkt) auch zum König von Schweden.

"Christoph III." in den Nachrichten