Christoph Notnagel

Christoph Notnagel (auch: Nottnagel; Nothnagel; * 20. September 1607 in Hildburghausen; † 1. Mai 1666 in Wittenberg) war ein deutscher Mathematiker und Astronom.

mehr zu "Christoph Notnagel" in der Wikipedia: Christoph Notnagel

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1665

Werk:
thumbnail
Synopsin mathematica contines Mathesin Generalem Aretmethicam Geometricam Astronomicam Geographiam. 3. Auflage Wittenberg

1665

Werk:
thumbnail
Gründlichen Bericht von dem erschienen importirlichen Cometen. Wittenberg

1660

Werk:
thumbnail
Sceleton centum positionum mathematicarum. Wittenberg

1660

Werk:
thumbnail
Quadrigam controversiarum mathematicarum a.) de Calendario Gregoriano, b.) de Galaxia c.) de nominibus gentilium in coelo d.) de unirate aritmetica. Wittenberg

1659

Werk:
thumbnail
Manuale fortificatorium oder kurzes Handbüchlein von der Festungsbaukunst. Wittenberg

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Christoph Notnagel stirbt in Wittenberg. Christoph Notnagel war ein deutscher Mathematiker und Astronom.
Geboren:
thumbnail
Christoph Notnagel wird in Hildburghausen geboren. Christoph Notnagel war ein deutscher Mathematiker und Astronom.

thumbnail
Christoph Notnagel starb im Alter von 58 Jahren. Christoph Notnagel war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Christoph Notnagel" in den Nachrichten