Christoph Röckerath

Christoph Röckerath (* 10. März 1973 in Münster) ist ein deutscher Redakteur, Reporter und seit 2001 Korrespondent des ZDF.



Leben




Christoph Röckerath wuchs in Köln auf und erwarb 1992 das Abitur am dortigen Apostelgymnasium. Er wohnt mit seiner Familie in München.

Karriere




Seit 2001 arbeitet Christoph Röckerath für das ZDF. Zunächst war er als Volontär, ab 2002 Redakteur und Reporter für die heute-Redaktion und ab Ende 2004 in gleicher Position für das heute-journal tätig. 2007 wechselte Röckerath zum ZDF-Landesstudio Bayern. Von 2009 bis 2014 war er als Korrespondent im Studio Washington tätig. Sein Berichtsgebiet umfasste die Vereinigten Staaten von Amerika, Mittelamerika und die Karibik bis zum Panama-Kanal. Seit September 2014 ist Christoph Röckerath Korrespondent und stellvertretender Studioleiter des ZDF-Landesstudios Bayern.

mehr zu "Christoph Röckerath" in der Wikipedia: Christoph Röckerath

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Christoph Röckerath wird in Münster geboren. Christoph Röckerath ist ein deutscher Redakteur, Reporter und seit 2001 Korrespondent des ZDF.

Reportagen von Christoph Röckerath

2012

thumbnail
Armes, reiches Amerika – auf der Parkavenue durch New York - Co-Autor: Klaus Prömpers

2012

thumbnail
Insel aus einer anderen Zeit – Kuba vor dem Wandel

2010

thumbnail
Leben nach dem Beben – der tägliche Wahnsinn in Haiti

2009

thumbnail
Handlanger der Nazis? Die Geschichte des John Demjanjuk - Co-Autoren: Sibylle Bassler und Angelica Fell

2008

thumbnail
Das Geheimnis des Dritten Turms - Co-Autor: Mike Rudin (BBC)

"Christoph Röckerath" in den Nachrichten