Chrysler

Chrysler ist eine US-amerikanische Automobilmarke der Fiat Chrysler Automobiles, zuvor war sie als Chrysler Group LLC bis Oktober 2014 ein eigenständiges Unternehmen.

mehr zu "Chrysler" in der Wikipedia: Chrysler

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Robert Kearns stirbt in Baltimore, Maryland. Robert William Kearns war ein US-amerikanischer Ingenieur. Bekannt wurde er durch die Erfindung des Intervall-Scheibenwischers, für die er am 1. Dezember 1964 die erste US-Patentanmeldung hinterlegte. Das erste Patent zu dieser Erfindung, das US 3,351,836, wurde am 7. November 1967 erteilt. Kearns verklagte Ford und Chrysler wegen der Verletzung seiner Patente und gewann diese langwierigen Prozesse: 1990 wurde zunächst Ford zu 10 Millionen US-Dollar Schadensersatz verurteilt, später auch Chrysler zu 18,7 Millionen Dollar. Der US-amerikanische Spielfilm Flash of Genius aus dem Jahr 2008 erzählt seine Geschichte.

1974

thumbnail
Geboren: Eric Olson (Schriftgestalter) wird geboren. Eric Olson ist ein US-amerikanischer Schriftgestalter und Typograf. Seine Schriftarten werden von unterschiedlichen Konzernen und Organisationen genutzt. Die von ihm gestaltete Schriftart Klavika wird als Hausschrift von Chevrolet, Chrysler und dem sozialen Netzwerk Facebook verwendet. Olson hat auch die Textschrift für das New York Times Sunday Magazin und Thomson Reuters entworfen. Seit 2002 arbeitet er für die Process Type Foundry. Olsen arbeitet als Dozent für Typographie an dem Minneapolis College of Art and Design.
thumbnail
Gestorben: Joseph Washington Frazer stirbt in Newport, Newport County, Rhode Island. Joseph Washington Frazer war ein US-amerikanischer Industrieller in der Automobilindustrie im frühen bis mittleren 20. Jahrhundert. Er war in der Geschäftsleitung der Unternehmen Chrysler, Graham-Paige, Kaiser-Frazer Corporation und Willys-Overland. Er war ein Verwandter von George Washington.
thumbnail
Geboren: Alexander Dibelius wird in München geboren. Alexander C. Dibelius ist ein deutscher, ehemaliger Assistenzarzt für Herzchirurgie und heute ein Finanzmanager, der seit Dezember 2004 alleiniger Geschäftsleiter der US-amerikanischen Investmentbank Goldman Sachs für Deutschland, Österreich, Russland sowie Zentral- und Osteuropa ist. Durch die diskrete und zügige Organisation von schwierigen und spektakulären Firmenfusionen und -übernahmen (vor allem Daimler/Chrysler, Vodafone/Mannesmann) sowie Beteiligungen (unter anderem Linde AG, KarstadtQuelle/Whitehall) erwarb er ein Vermögen und den Ruf als einer der raffiniertesten Banker in Deutschland. In den letzten Jahren stießen seine Geschäftspraktiken zunehmend auf Kritik. Dibelius ist Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel und gemeinsam mit weiteren Vertrauten von Goldman Sachs, u.? a. dem US-Botschafter in Berlin Philip D. Murphy, Mitglied im deutsch-amerikanischen Elitenetzwerk Atlantik-Brücke.
thumbnail
Geboren: Robert Nardelli wird in Old Forge, Pennsylvania geboren. Robert Nardelli ist der Vorstandsvorsitzende des Automobilherstellers Chrysler.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1966

Ehrung:
thumbnail
Emmy Award für die Regie einer Episode der Fernsehserie Bob Hope presents the Chrysler Theatre (Sydney Pollack)

Geschichte > Übernahme anderer Unternehmen

1998

thumbnail
Chrysler (Fusion) (Mai 2007 mehrheitlich verkauft) (Daimler AG)

Wirtschaft

thumbnail
London, Großbritannien. Bekanntmachung der geplanten Fusion von Chrysler Corporation und Daimler-Benz AG

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1980

thumbnail
Auflösung: Chrysler Australia ist der Importeur der Automarken Chrysler, Jeep und Dodge für den australischen Markt. Früher gab es jedoch eine Chrysler Australia Ltd., die von 1951 bis 1980 als australischer Automobilhersteller tätig war.

1979

thumbnail
Auflösung: Chrysler United Kingdom war die britische Division des US-amerikanischen AutomobilherstellersChrysler. Sie wurde 1970 gegründet, als die zu Chrysler gehörende Rootes-Gruppe in Chrysler umbenannt wurde.

1977

thumbnail
Gründung: Arab American Vehicles (abgekürzt: AAV) ist ein ägyptischer Automobilhersteller mit Firmensitz in Kairo. AAV ist ein Joint-Venture zwischen der Arab Organization for Industrialization zu 51? % sowie zu 49? % von der amerikanischen Chrysler Group LLC.

1970

thumbnail
Gründung: Chrysler United Kingdom war die britische Division des US-amerikanischen AutomobilherstellersChrysler. Sie wurde 1970 gegründet, als die zu Chrysler gehörende Rootes-Gruppe in Chrysler umbenannt wurde.

1967

thumbnail
Gründung: Chrysler Europe war eine Abteilung des US-amerikanischen AutomobilherstellersChrysler, die 1967 gegründet und 1979 von Peugeot übernommen wurde.

Ereignisse

thumbnail
Die Aktionäre der Daimler-Benz AG und Chrysler Corporation stimmen auf ihrer jeweiligen Hauptversammlung mehrheitlich der Fusion der Unternehmen zur DaimlerChrysler AG zu.

Marken der Chrysler LLC > Nicht genutzte Marken der Chrysler LLC

2009

2008

Sonstiges

2011

thumbnail
hat will.i.am eine eigene Automarke mit dem Namen IAMAUTO gegründet. Die meisten Teile stammen von Chrysler. Lediglich das Chassis und die Inneneinrichtung stammen von seiner Firma. Die Musikanlage soll komplett von Beats by Dr. Dre kommen. Als Grund zur Gründung seiner Firma sagte er, dass er die Arbeitslosigkeit in Los Angeles bekämpfen will. Deshalb hat seine Firma den Hauptsitz in der Nähe des Ghettos in dem will.i.am aufgewachsen ist.

Tagesgeschehen

thumbnail
Auburn Hills/Vereinigte Staaten: Der Vorstandsvorsitzende von Fiat, Sergio Marchionne, wird zum Chef der neuen Chrysler-Gruppe ernannt. Chrysler hat durch die Allianz mit Fiat das Insolvenzverfahren hinter sich gelassen und entgeht der Liquidation.
thumbnail
Auburn Hills/Vereinigte Staaten: Der Automobilhersteller Chrysler meldet Insolvenz nach Chapter 11 des US-Insolvenzrechts an; gleichzeitig gibt der italienische Konzern Fiat seinen Einstieg bei Chrysler bekannt.
thumbnail
Vereinigte Staaten: Das US-amerikanische Unternehmen Chrysler schließt ein Werk für Minivans in St. Louis. Aufgrund hoher Benzinpreise und Finanzierungsschwierigkeiten infolge der Finanzkrise des US-amerikanischen Kreditmarktes verändert sich der US-amerikanische Automarkt. Verbraucher steigen auf kleinere Autos ausländischer Hersteller mit weniger Benzinverbrauch um.
thumbnail
Stuttgart/Deutschland: Der Automobilkonzern DaimlerChrysler verkauft seine amerikanische Tochter Chrysler für 5,5 Mrd. € an die Investmentfirma Cerberus.
thumbnail
Stuttgart: Die US-amerikanische Sparte des Automobilkonzerns DaimlerChrysler leitet ihre Umstrukturierungsmaßnahmen mit der Streichung von 13.000 Stellen ein, nachdem im Vorjahr ein Verlust von 1,1 Milliarden Euro eingefahren wurde. Die betroffenen Produktionsstätten bei Chrysler liegen in Newark, Delaware und in Michigan.

"Chrysler" in den Nachrichten