Clansystem der Somali

Das Clansystem der Somali ist die gesellschaftliche Organisationsform des ostafrikanischen Volkes der Somali und spielt eine bedeutende Rolle in der Kultur und Politik des Landes Somalia und umliegender Somali-Gebiete. Jeder Somali gehört über seine vaterseitige Abstammungslinie (patrilinear) einer Abstammungsgruppe an, reer genannt, die Teil eines größeren Clans ist, der wiederum zu einem größeren Clanverband gehört, und so fort. Alle Clans der Somali gehören letztlich zu einer der fünf oder sechs großen Clanfamilien (qaabiil), die sich von einem gemeinsamen Stammvater herleiten. Eine solche Form der sozialen Organisation von gleichartigen und gleichrangigen Gruppierungen wird als segmentäre Gesellschaft bezeichnet.

mehr zu "Clansystem der Somali" in der Wikipedia: Clansystem der Somali

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Mohammed Farah Aidid stirbt in Mogadischu. Mohamed Farah Aidid (Somali: Maxamed Faarax Caydiid; englisch auch Aideed geschrieben) war ein politischer Führer in Somalia, der oftmals als Kriegsherr (englisch warlord) bezeichnet wurde. Er entstammte dem Clan der Habar Gidir-Hawiye und war militärischer Anführer des United Somali Congress, der wesentlich am Sturz des Diktators Siad Barre 1991 beteiligt war. Nach diesem Erfolg beanspruchten Aidid wie auch Ali Mahdi Mohammed das Amt des Präsidenten und lieferten sich heftige Kämpfe vor allem in Mogadischu, die das ganze Land in Mitleidenschaft zogen. International bekannt wurde Aidid, als er sich ab 1992 mit seiner Somali National Alliance gegen die humanitäre Intervention UNOSOM wandte und deswegen zum Hauptziel der Militärintervention UNITAF wurde.
thumbnail
Geboren: Sharif Sheikh Ahmed wird in Shabeellaha Dhexe, Somalia geboren. Scheich Sharif Sheikh Ahmed wurde am 31. Januar 2009 zum Präsidenten Somalias gewählt. Er gilt als vergleichsweise gemäßigter Vertreter des Islamismus in Somalia und gehörte zuvor zu den Führungspersönlichkeiten der Union Islamischer Gerichte und später der Allianz für die Wiederbefreiung Somalias. Er stammt aus dem Clan der Abgal-Hawiye.
thumbnail
Geboren: Ali Khalif Galaid wird in Las Anod, Somalia geboren. Ali Khalif Galaid ist ein somalischer Politiker vom Clan der Dolbohanta-Darod. Er war vom Oktober 2000 bis zum Oktober 2001 Premierminister der Übergangsregierung Somalias.

1941

thumbnail
Geboren: Abdikassim Salat Hassan wird geboren. Abdikassim Salat Hassan war 2000–2004 Präsident der Übergangsregierung von Somalia. Er gehört dem Somali-Clan der Ayr-Habar-Gedir-Hawiye an.
thumbnail
Geboren: Abdullahi Yusuf Ahmed wird in Gaalkacyo, Mudug, Somalia geboren. Abdullahi Yusuf Ahmed war von 2004 bis 2008 Präsident der Übergangsregierung Somalias. Er war Angehöriger des Darod-Clans.

"Clansystem der Somali" in den Nachrichten