Clark Gable

William Clark Gable (* 1. Februar 1901 in Cadiz, Ohio; † 16. November 1960 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schauspieler. Zwischen 1923 und 1960 drehte er über 80 Filme. Er gewann den Oscar als bester Hauptdarsteller 1935 für seinen Auftritt in Es geschah in einer Nacht. Er spielte ebenfalls die Rolle des Rhett Butler in Vom Winde verweht aus dem Jahre 1939. Das American Film Institute wählte Gable in der „Liste der 25 größten männlichen Filmlegenden aller Zeiten“ auf Rang 7.

mehr zu "Clark Gable" in der Wikipedia: Clark Gable

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Clark Gable stirbt in Los Angeles. William Clark Gable war ein US-amerikanischer Schauspieler. Zwischen 1923 und 1960 drehte er über 80 Filme. Er gewann den Oscar als bester Hauptdarsteller 1935 für seinen Auftritt in Es geschah in einer Nacht. Er spielte ebenfalls die Rolle des Rhett Butler in Vom Winde verweht aus dem Jahre 1939. Das American Film Institute wählte Gable in der „Liste der 25 größten männlichen Filmlegenden aller Zeiten“ auf Rang 7.
thumbnail
Geboren: Clark Gable wird in Cadiz, Ohio geboren. William Clark Gable war ein US-amerikanischer Schauspieler. Zwischen 1923 und 1960 drehte er über 80 Filme. Er gewann den Oscar als bester Hauptdarsteller 1935 für seinen Auftritt in Es geschah in einer Nacht. Er spielte ebenfalls die Rolle des Rhett Butler in Vom Winde verweht aus dem Jahre 1939. Das American Film Institute wählte Gable in der „Liste der 25 größten männlichen Filmlegenden aller Zeiten“ auf Rang 7.

thumbnail
Clark Gable starb im Alter von 59 Jahren. Clark Gable wäre heute 117 Jahre alt. Clark Gable war im Sternzeichen Wassermann geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1960

thumbnail
Ehrung: Golden-Globe-Nominierung als Bester Hauptdarsteller in einer Komödie / Musical für Bei mir nicht

1960

thumbnail
Ehrung: Golden Globe Nominierung als Bester Hauptdarsteller in einer Komödie / Musical für Bei mir nicht

1959

thumbnail
Ehrung: Golden-Globe-Nominierung als Bester Hauptdarsteller in einer Komödie / Musical für Reporter der Liebe

1959

thumbnail
Ehrung: Golden Globe Nominierung als Bester Hauptdarsteller in einer Komödie / Musical für Reporter der Liebe

1958

thumbnail
Ehrung: 3. Platz beim Laurel Award in der Kategorie Bester männlicher Hauptdarsteller in einer Komödie für Reporter der Liebe

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1977

Gründung:
thumbnail
Misfits ist der Name einer US-amerikanischen Punk-Band. Sie gilt als Begründer des Horrorpunk, der Themen z.? B. aus Horrorfilmen bezieht. Die Band hatte starke Einflüsse auf US-amerikanischen Punkrock (NOFX, Pennywise, AFI u.? a.) und auch in der Metal-Szene (Metallica, Megadeth u.? a.). Der Name entstammt einem gleichnamigen Film mit Marilyn Monroe und Clark Gable (deutscher Titel: „Misfits – Nicht gesellschaftsfähig“).

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Film: Uraufführung von Misfits -Nicht gesellschaftsfähig (Regie: John Huston). Für diese nach einem Drehbuch von Arthur Miller entstandene Produktion standen sowohl Marilyn Monroe als auch Clark Gable zum letzten Mal vor der Kamera. Gable erlebte die Premiere nicht mehr.

1961

thumbnail
Film: Misfits, auch bekannt unter dem ursprünglichen Kinotitel Nicht gesellschaftsfähig, ist ein US-amerikanischer Spielfilm, den John Huston 1960 nach einer Kurzgeschichte und einem Drehbuch von Arthur Miller drehte. Die Hauptrollen um vier Menschen, die sich nicht in die Gesellschaft integrieren wollen, spielten Marilyn Monroe, Clark Gable, Montgomery Clift und Eli Wallach.

Stab:
Regie: John Huston
Drehbuch: Arthur Miller
Produktion: Frank E. Taylor
Musik: Alex North
Kamera: Russell Metty
Schnitt: George Tomasini

Besetzung: Clark Gable, Marilyn Monroe, Montgomery Clift, Thelma Ritter, Eli Wallach, Kevin McCarthy

1960

thumbnail
Film: Es begann in Neapel (Original: It Started in Naples) ist eine US-amerikanische Filmromanze mit Clark Gable und Sophia Loren aus dem Jahr 1960.

Stab:
Regie: Melville Shavelson
Drehbuch: Melville Shavelson, Jack Rose, Suso Cecchi D’Amico
Produktion: Jack Rose
Musik: Alessandro Cicognini, Carlo Savina
Kamera: Robert Surtees
Schnitt: Frank Bracht

Besetzung: Clark Gable, Sophia Loren, Vittorio De Sica, Marietto, Paolo Carlini, Giovanni Filidoro, Claudio Ermelli, Bob Cunningham

1959

thumbnail
Film: Bei mir nicht (But Not for Me)

1958

thumbnail
Film: U 23 – Tödliche Tiefen (Run Silent Run Deep)

"Clark Gable" in den Nachrichten