Claus Küchenmeister

Claus Küchenmeister (* 7. September 1930 in Berlin; † 13. Dezember 2014) war ein deutscher Schriftsteller.

mehr zu "Claus Küchenmeister" in der Wikipedia: Claus Küchenmeister

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1985

Ehrung:
thumbnail
Vaterländischen Verdienstorden in Silber

1982

Ehrung:
thumbnail
den Vaterländischen Verdienstorden in Silber

1974

Ehrung:
thumbnail
den Vaterländischen Verdienstorden in Bronze

1974

Ehrung:
thumbnail
Vaterländischer Verdienstorden in Bronze

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1986

Werk > Filmdrehbücher:
thumbnail
Jorinde und Joringel (Fernsehen, mit Wera Küchenmeister)

1984

Werk > Filmdrehbücher:
thumbnail
Der Lude (mit Wera Küchenmeister)

1982

Werk > Filmdrehbücher:
thumbnail
Der entführte Prinz (mit Wera Küchenmeister)

1977

Werk > Filmdrehbücher:
thumbnail
Ich erinnere mich noch (mit Wera Küchenmeister)

1977

Werk > Filmdrehbücher:
thumbnail
Trampen nach Norden (mit Wera Küchenmeister)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Claus Küchenmeister stirbt. Claus Küchenmeister war ein deutscher Schriftsteller.
Geboren:
thumbnail
Claus Küchenmeister wird in Berlin geboren. Claus Küchenmeister war ein deutscher Schriftsteller.

thumbnail
Claus Küchenmeister starb im Alter von 84 Jahren. Claus Küchenmeister wäre heute 87 Jahre alt. Claus Küchenmeister war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1986

thumbnail
Film: Jorinde und Joringel ist ein deutscher Märchenfilm von Wolfgang Hübner aus dem Jahr 1986. Der in der DDR entstandene Film ist eine Adaption des Grimm'schen Märchens Jorinde und Joringel. Im DFF 1 wurde der Film erstmals am 24. Februar 1986 ausgestrahlt.

Stab:
Regie: Wolfgang Hübner
Drehbuch: Wera KüchenmeisterClaus Küchenmeister
Produktion: Deutscher Fernsehfunk (DFF)
Musik: Karl-Ernst Sasse
Kamera: Hartwig Strobel
Schnitt: Edith Kaluza

Besetzung: Susanne Lüning, Thomas Stecher, Jutta Wachowiak, Hans-Peter Reinecke, Walfriede Schmitt, Volkmar Kleinert, Günter Junghans, Michael Gerber

1985

thumbnail
Filmdrehbücher: Jorinde und Joringel (TV, mit Wera Küchenmeister)

1980

thumbnail
Film: Gevatter Tod ist ein vom DEFA-Studio für Spielfilme produzierter Märchenfilm von Regisseur Wolfgang Hübner aus dem Jahr 1980. Vorlage für den Film war das Märchen Der Gevatter Tod aus den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm.

Stab:
Regie: Wolfgang Hübner
Drehbuch: Wolfgang Hübner, Wera Küchenmeister, Claus Küchenmeister
Produktion: Wolfgang Rennebarth
Musik: Karl-Ernst Sasse
Kamera: Hans-Jürgen Sasse
Schnitt: Karin Kusche

Besetzung: Jan Spitzer, Janina Hartwig, Dieter Franke, Hannes Fischer, Erika Pelikowsky, Bert Paul, Adolf Peter Hoffmann, Siegfried Kilian, Michael Gerber, Volkmar Kleinert, Christian Steyer, Ursula Staack, Klaus Piontek, Rudolf Christoph, Stefan Lisewski, Angela Brunner

1973

thumbnail
Film: Aus dem Leben eines Taugenichts ist eine deutsche Literaturverfilmung der DEFA von Celino Bleiweiß aus dem Jahr 1973. Sie beruht auf Motiven der Novelle Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph von Eichendorff.

Stab:
Regie: Celino Bleiweiß
Drehbuch: Celino Bleiweiß, Wera Küchenmeister, Claus Küchenmeister
Produktion: DEFA, KAG „Berlin“
Musik: Reiner Hornig
Kamera: Günter Jaeuthe
Schnitt: Monika Schindler

Besetzung: Dean Reed, Anna Dziadyk, Gudrun Jochmann, Monica Bielenstein, Hannelore Elsner, Monika Woytowicz, Gerry Wolff, Arno Wyzniewski, Christel Bodenstein, Peter Biele, Walter Lendrich, Hannes Fischer, Ottofritz Gaillard, Jochen Kretschmer, Gheorge Gíma, Roland Knappe, Werner Schoch, Robert Trösch, Manfred Otto, Marieta Rares, Mircea Breazu, Nicolae Secáreanu, Aimée Iacobescu, Paul Sbrentea, Carin Abicht, Angelika Adler, Walter Bechstein, Hans Kopprasch, Hans-Georg Körbel, Dinú Vsile

1971

thumbnail
Film: Der kleine und der große Klaus (Westdeutscher Verleihtitel: Klaus und Kläuschen) ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 1971. Der in den DEFA-Studios der DDR entstandene Film ist eine Adaption von Hans Christian Andersens Märchen Der kleine Klaus und der große Klaus.

Stab:
Regie: Celino Bleiweiß
Drehbuch: Wera KüchenmeisterClaus Küchenmeister
Produktion: DEFA
für Deutscher Fernsehfunk
Musik: Reiner Hornig
Kamera: Horst Hardt
Schnitt: Erika Lehmphul

Besetzung: Fred Düren, Siegfried Kilian, Monika Woytowicz, Hannes Fischer, Marylu Poolman, Jiří Vršťala, Arno Wyzniewski

"Claus Küchenmeister" in den Nachrichten