Coburg

Coburg ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken und Sitz des Landratsamtes Coburg. Vom 16./17. Jahrhundert bis 1918 war sie Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Coburg, von der Mitte des 19. bis Ende des 20. Jahrhunderts Garnisonsstadt; seit 1971 ist Coburg Standort einer Fachhochschule. Durch Eingemeindungen in den Jahren 1934 und von 1972 bis 1977 dehnte sich das Stadtgebiet auf gut die vierfache Größe aus. Seit 2005 führt Coburg den Beinamen Europastadt. Über der Stadt erhebt sich mit der Veste Coburg eine der größten Burganlagen Deutschlands.

mehr zu "Coburg" in der Wikipedia: Coburg

Europa

1331

thumbnail
Coburg und Pleystein erhalten Stadtrechte.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1331

Stadtgründung:
thumbnail
1331Coburg

1056

Stadtgründung:
thumbnail
1056Coburg, erste urkundliche Erwähnung

Politik & Weltgeschehen

1353

thumbnail
Thüringen erobert Coburg.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1878

Ehrung:
thumbnail
in Coburg (Karl Friedrich Wunder)

Liste bedeutender Residenzstädte > Deutschland

1920

thumbnail
Coburg, Sitz des Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha und den Coburger Herzögen, offiziell bis (Residenzstadt)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1966

Bauten und Entwürfe:
thumbnail
Evangelische St.-Markus-Kirche mit Pfarr- und Gemeindehaus in Coburg (als Mitarbeiter von Johannes Ludwig) (Heiko Folkerts)

1962

Werk:
thumbnail
Große Steinmosaikwand im Foyer der Kongreßhalle Coburg (Hubert Weber (Künstler))

1933

Werk:
thumbnail
Postamt und Kraftwagenhalle Coburg (mit Robert Simm und Georg Rosenauer - unter Denkmalschutz (Walter Kuschel)

1919

Werk:
thumbnail
„Aus Coburg“, idyllischer Altstadtwinkel mit Brunnen und Blick auf die Morizkirche, Öl auf Leinmwand (Ernst Dorn (Maler))

1906

Werk:
thumbnail
Kopie in Coburg (Ferdinand Lepcke)

Bekannte Schüler

1979

thumbnail
Norbert Kastner, Jurist und von 1990 bis 2014 Oberbürgermeister der Stadt Coburg, war Schüler von 1970 bis (Casimirianum Coburg)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1986

Film:
thumbnail
Zápas Tygru (George Meyer-Goll)

Tagesgeschehen

thumbnail
Coburg/Deutschland. Beim Amoklauf eines Achtklässler wird eine Lehrerin angeschossen. Der Amokläufer erschießt sich anschließend selbst. Die angeschossene Lehrerin ist außer Lebensgefahr. Weitere Opfer gab es nicht.

Kunst & Kultur

2017

Landesausstellungen (unvollständig):
thumbnail
Ritter – Bauern – Lutheraner (Haus der Bayerischen Geschichte)

2005

Ausstellung:
thumbnail
Gemäldezyklus „Victoria von Preußen“ im Schloss Callenberg in Coburg (Rita Preuss)

1998

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Gleichnis Tier, Kunstverein CoburgSymbolische Räume, Galerie Konvex am Potsdamer Platz, Berlin (Irene Niepel)

1997

Ausstellung:
thumbnail
Stadtbücherei Coburg (Corvinus Presse)

1997

Landesausstellungen (unvollständig):
thumbnail
Ein Herzogtum und viele Kronen. Coburg in Bayern und Europa (Haus der Bayerischen Geschichte)

"Coburg" in den Nachrichten