Coeur d’Alene (Idaho)

Coeur d’Alene [ˈkɒr.dəˈleɪn], lokal auch einfach unter seinem Kürzel CDA bezeichnet, ist die größte Stadt im Norden des US-Bundesstaates Idaho und der Verwaltungssitz des Kootenai County. Sie liegt am gleichnamigen See Lake Coeur d’Alene und am westlichen Ende des Coeur d’Alene National Forest.In der Stadt lebten im Jahr 2010 laut Volkszählung 44.137 Einwohner. Vor allem dank des Sees ist Coeur d’Alene ein beliebtes Urlaubsziel.

Besonders bekannt ist der Ort für den Golfplatz The Coeur d’Alene Resort Golf Course, der als einer der schönsten Golfplätze in den USA gilt. Eine Besonderheit ist das vierzehnte Loch, welches sich auf dem Lake Coeur d’Alene befindet.

mehr zu "Coeur d’Alene (Idaho)" in der Wikipedia: Coeur d’Alene (Idaho)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1928

Gründung:
thumbnail
Coeur d’Alene Mines (NYSE:CDE, TSX:CDM) ist der größte US-amerikanische Silberproduzent mit Sitz im gleichnamigen Coeur d’Alene (Idaho). Neben Silber fördert das Unternehmen auch Gold.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ray Flaherty stirbt in Coeur d’Alene, Idaho. Raymond Paul Flaherty war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer. Er spielte unter anderem bei den New York Giants in der National Football League (NFL) als End und Defensive End und war Trainer der Washington Redskins.
thumbnail
Geboren: Luke Ridnour wird in Coeur d’Alene, Idaho geboren. Luke Ridnour ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Aktuell spielt er in der NBA auf der Position des Point Guard für die Minnesota Timberwolves.
thumbnail
Gestorben: John Travers Wood stirbt in Coeur d’Alene, Idaho. John Travers Wood war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1951 und 1953 vertrat er den ersten Wahlbezirk des Bundesstaates Idaho im US-Repräsentantenhaus.

"Coeur d’Alene (Idaho)" in den Nachrichten