Commonwealth Realm

Ein Commonwealth Realm [rɛlm] (englischCommonwealth realm etwa ‚Commonwealth-Königreich‘) ist ein souveräner Mitgliedstaat des Commonwealth of Nations, der mit der britischen Krone in Personalunion verbunden ist.

Derzeitige Inhaberin der britischen Krone ist Königin Elisabeth II. In jedem der 16 Länder setzt die Monarchin staatsrechtliche Akte mit ihrem Recht als Königin des jeweiligen Landes, die Commonwealth Realms sind.

mehr zu "Commonwealth Realm" in der Wikipedia: Commonwealth Realm

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Elisabeth II. wird in Mayfair, London geboren. Elisabeth II. aus dem Haus Windsor ist die konstitutionelle Monarchin von 16 als Commonwealth Realms bezeichneten souveränen Staaten sowie deren Territorien und abhängigen Gebieten. Sie ist Oberhaupt des 53 Staaten umfassenden Commonwealth of Nations und weltliches Oberhaupt der anglikanischen Church of England, der Staatskirche Englands.

Groß-Stern des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich

1966

thumbnail
Elisabeth II., Königin des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland und Staatsoberhaupt weiterer Commonwealth Realms seit 1952 (Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich)

"Commonwealth Realm" in den Nachrichten