Computeranimation

Computeranimation bezeichnet die computergestützte Erzeugung von Animationen. Sie verwendet die Mittel der Computergrafik und ergänzt sie um zusätzliche Techniken.

Manchmal wird zwischen computergestützter und computergenerierter Animation unterschieden. Während erstere sich auf digitalisierte Zeichnungen stützt, zwischen denen die Animationssoftware interpoliert, um flüssige Bewegungsabläufe zu erhalten, arbeitet letztere mit einer dreidimensionalen Szene, aus der mit den Mitteln der Bildsynthese direkt Bilder erzeugt werden.

mehr zu "Computeranimation" in der Wikipedia: Computeranimation

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bill Kovacs stirbt in Camarillo, Kalifornien. William „Bill“ Kovacs war ein US-amerikanischer Informatiker, Unternehmer und Computergrafiker. Er gilt als Pionier auf dem Gebiet der Computeranimation und der Computeranimationssoftware. Er war Gründer des ehemaligen Softwareunternehmens Wavefront Technologies.
thumbnail
Gestorben: Robert Abel stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Robert Abel war ein US-amerikanischer Regisseur, Unternehmer, Informatiker und Computergrafiker. Er gilt als Pionier auf dem Gebiet der Computeranimation und Visuellen Effekten. Größere Bekanntheit erreichte er durch die Arbeit mit seiner eigens gegründeten Firma, Robert Abel and Associates.

1963

thumbnail
Geboren: Rich Moore wird geboren. Rich Moore ist ein US-amerikanischer Regisseur für Zeichentrick- und Animationsfilm.

1962

thumbnail
Geboren: Ann Lislegaard wird in Tønsberg geboren. Ann Lislegaard ist eine norwegische Fotografin und Multimedia-Künstlerin, die in Kopenhagen und New York lebt. Sie studierte von 1988 bis 1993 an der Königlich Dänische Kunstakademie Kopenhagen. Ihre skulpturalen Werke basieren rein technisch gesehen auf 3D Computeranimationen und motivlich auf Science-Fiction-Texten. In ihre Installationen bindet die Künstlerin Klänge ein.

1950

thumbnail
Geboren: Se-ma-for wird geboren. Se-ma-for Produkcja Filmowa Sp. z o.o. (Studio Małych Form Filmowych – SMFF) ist ein international renommiertes Trickfilmstudio im polnischen Łódź. Das Unternehmen ist auf Puppentrickfilme in Stop-Motion-Technik spezialisiert, bietet aber auch andere Techniken wie z.? B. Computeranimationen an. Vorstand des Unternehmens ist der Filmproduzent Zbigniew Żmudzki.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2002

Gründung:
thumbnail
Sony Pictures Animation ist ein auf Computeranimation und 2D-Animation spezialisiertes Tochterunternehmen von Sony Pictures Entertainment mit Sitz in Culver City, Kalifornien.

2002

Gründung:
thumbnail
The Soulcage Department ist ein Unternehmen in Bremen, das sich auf Trickfilm und Computeranimationsfilm spezialisiert hat.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Die Drachenreiter von Berk (Dragons: Riders of Berk) ist eine US-amerikanische Computeranimationsserie, die auf dem Film Drachenzähmen leicht gemacht, nach dem gleichnamigen Buch von Cressida Cowell, basiert. Diese Serie wurde von DreamWorks Animation entwickelt und dient als Handlungsbrücke für die auf 2014 angesetzte Fortsetzung des Kinofilms.

Genre: Comedy, Fantasy
thumbnail
Serienstart: Die Drachenreiter von Berk (Dragons: Riders of Berk) ist eine US-amerikanische Computeranimationsserie, die auf dem Film Drachenzähmen leicht gemacht, nach dem gleichnamigen Buch von Cressida Cowell, basiert. Diese Serie wurde von DreamWorks Animation entwickelt und dient als Handlungsbrücke für die auf 2014 angesetzte Fortsetzung des Kinofilms.

Genre: Comedy, Fantasy
thumbnail
Serienstart: Tooned ist eine britischeAnimationsserie von McLaren Animation aus dem Jahr 2012. In der Serie geht es um die beiden Fahrer des McLaren Formel-1-Teams Jenson Button und Lewis Hamilton. Seit dem Großen Preis von Großbritannien 2012 wird vor jedem Grand-Prix eine neue Folge auf Sky Sport ausgestrahlt. Die einzelnen Folgen sind auch auf YouTube zu sehen.

Produktion: Simon Whalley
Musik: Simon Gershon

2012

thumbnail
Film: TinkerBell -Das Geheimnis der Feenflügel ist ein computeranimierter Direct-to-DVD-Film aus dem Jahr 2012, der von den DisneyToon Studios produziert wurde. Der Film ist die vierte Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Filmes Tinker Bell und basiert ebenso wie die vorangegangenen Filme auf den Charakteren des Kinderbuches Peter Pan von J. M. Barrie.

Stab:
Regie: Bobs Gannaway, Peggy Holmes
Drehbuch: Bobs Gannaway, Peggy Holmes, Ryan Rowe, Tom Rogers
Produktion: Michael Wigert, John Lasseter
Musik: Joel McNeely

2012

thumbnail
Film: Ice Age 4 -Voll verschoben (Originaltitel Ice Age: Continental Drift) ist ein amerikanischer computeranimierterAction-Comedy-Film aus dem Jahr 2012, der in 3D vorgeführt wird. Regie führten Steve Martino und Mike Thurmeier. Der Film ist der vierte Teil der Ice-Age-Filmreihe und der erste Teil, bei dem nicht Carlos Saldanha Regie führte. Er wurde von Blue Sky Studios produziert und von 20th Century Fox vertrieben. Es ist der zweite Ice Age-Film nach Ice Age 3 -Die Dinosaurier sind los, der in 3D gefilmt wurde. Das Veröffentlichungsdatum für die Vereinigten Staaten war der 13. Juli 2012, in Deutschland erschien der Film bereits am 2. Juli 2012.

Stab:
Regie: Steve Martino Mike Thurmeier
Drehbuch: Michael Berg Jason Fuchs Mike Reiss
Produktion: Lori Forte John C. Donkin
Musik: John Powell
Kamera: Renato Falcão
Schnitt: James Palumbo David Ian Salter

"Computeranimation" in den Nachrichten