Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Constanze Becker wird in Lübeck geboren. Constanze Becker ist eine deutsche Schauspielerin.

thumbnail
Constanze Becker ist heute 39 Jahre alt. Constanze Becker ist im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film und Fernsehen: Lisas Fluch (TV-Thriller), Regie: Petra K. Wagner

2009

thumbnail
Film: Same Same But Different ist ein deutsches Filmdrama des Regisseurs Detlev Buck aus dem Jahr 2009. Das Drehbuch folgt den 2006 in einem Magazin und 2007 als Roman veröffentlichten Erinnerungen von Benjamin Prüfer. David Kross spielt einen jungen Deutschen, der sich in Kambodscha in ein HIV-infiziertes Bargirl verliebt.

Stab:
Regie: Detlev Buck
Drehbuch: Ruth Toma, Michael Ostrowski,
Detlev Buck
Produktion: Claus Boje
Musik: Konstantin Gropper
Kamera: Jana Marsik
Schnitt: Dirk Grau

Besetzung: David Kross, Apinya Sakuljaroensuk, Stefan Konarske, Jens Harzer, Anne Müller, Michael Ostrowski, Marie Jung, Lucile Charlemagne, Wanda Badwal, Julia Primus, Constanze Becker, Olli Dittrich, Gilla Cremer, Ok Sokha, Em Boun Nat, Anatole Taubman, Charly Hübner, Mario Adorf, Jan Niklas Berg, Michael Glawogger, Daniel Nocke

2007

thumbnail
Film und Fernsehen: Ein spätes Mädchen (Fernsehfilm), Regie: Hendrik Handloegten

2004

thumbnail
Film: Die Spielwütigen ist ein Dokumentarfilm (2004) von Andres Veiel, der vier Schüler der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin (Prodromos Antoniadis, Constanze Becker, Karina Plachetka und Stephanie Stremler) während des gesamten Studiums begleitet.

Stab:
Regie: Andres Veiel
Drehbuch: Andres Veiel
Produktion: Klaus Volkenborn
Musik: Jan Tilman Schade
Kamera: Hans Rombach
Schnitt: Inge Schneider

Besetzung: Prodromos Antoniadis, Constanze Becker, Karina Plachetka, Stephanie Stremler

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

thumbnail
Ehrung: Deutscher Theaterpreis Der Faust in der Kategorie Darsteller/in Schauspiel für ihre Titelrolle der Medea in der Inszenierung von Michael Thalheimer

2012

thumbnail
Ehrung: – Gertrud-Eysoldt-Ring für die Rolle der Medea in Michael Thalheimers Inszenierung

2008

thumbnail
Ehrung: – Schauspielerin des Jahres bei Theater heute für ihre Rolle der Jelena Andrejewna in Onkel Wanja (vom Ensemble der Onkel-Wanja-Inszenierung wurden außerdem Jens Harzer und Ulrich Matthes als Schauspieler des Jahres ausgezeichnet.)

2005

thumbnail
Ehrung: – Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler in der Sparte Theater

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Bühnenstücke > Als Regisseurin:
thumbnail
Fegefeuer in Ingolstadt – Marieluise Fleißer, Schauspiel Frankfurt

2013

Bühnenstücke > Als Schauspielerin:
thumbnail
Die Nibelungen - Friedrich Hebbel (Brunhilde), Regie: Jorinde Dröse, Schauspiel Frankfurt

2013

Bühnenstücke > Als Schauspielerin:
thumbnail
Die Geierwally - nach Wilhelmine von Hillern (Geierwally), Regie: Johanna Wehner, Schauspiel Frankfurt

2012

Bühnenstücke > Als Schauspielerin:
thumbnail
Wir lieben und wissen nichts – Moritz Rinke (Magdalena Hansen), Regie: Oliver Reese, Schauspiel Frankfurt

2012

Bühnenstücke > Als Schauspielerin:
thumbnail
MedeaEuripides, Regie: Michael Thalheimer, Schauspiel Frankfurt

"Constanze Becker" in den Nachrichten