Copa América 2011

Die Copa América 2011 war die 43. Ausspielung der südamerikanischen Kontinentalmeisterschaft im Fußball und fand vom 1. bis 24. Juli zum neunten Mal in Argentinien statt. Wie seit dem Turnier 1993 nahmen neben den zehn Mitgliedern der CONMEBOL wieder zwei nicht-südamerikanische Gastmannschaften teil. Dies war neben „Dauergast“ Mexiko, das bereits zum achten Mal teilnahm, Costa Rica mit seiner vierten Teilnahme seit 1997.

Am Austragungsmodus änderte sich nichts. Gespielt wurde in einer Kombination aus Gruppenphase und anschließender K.-o.-Runde. Die Gruppenphase wurde in drei Gruppen zu je vier Mannschaften gespielt. Das Viertelfinale erreichten die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe sowie die zwei besten Drittplatzierten. Bei Punktgleichheit entschied das Torverhältnis. In der Finalrunde gab es bei einem Unentschieden nach 90 Minuten eine Verlängerung und danach gegebenenfalls ein Elfmeterschießen.

mehr zu "Copa América 2011" in der Wikipedia: Copa América 2011

Sport

2011

thumbnail
Copa América in Argentinien. Uruguay besiegte Paraguay mit 3:0 und holte seinen 15. Copa-Titel. Damit ist Uruguay alleiniger Rekordgewinner der Copa América.

Teilnahme an der Copa América

Turniere > Copa América

2011

thumbnail
Vorrunde (als schlechtester Gruppendritter ausgeschieden) (Costa-ricanische Fußballnationalmannschaft)

Sonstige Ereignisse

Bilanz bei der Copa América

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrung:
thumbnail
Bester Torhüter der Copa América (Justo Villar)

2011

Erfolg:
thumbnail
Zweitplatzierter bei der Copa América (Marcelo Estigarribia)

2011

Erfolg > In der Nationalmannschaft:
thumbnail
Copa América (Maximiliano Pereira)

2011

Erfolg > Nationalmannschaft:
thumbnail
Copa América (Edinson Cavani)

2011


Tagesgeschehen

thumbnail
Buenos Aires/Argentinien: Im Finale der 43. Fußball-Südamerikameisterschaft besiegt Uruguay Paraguay mit 3:0 und wird damit mit 15 Siegen alleiniger Rekord-Titelträger des Turniers.
thumbnail
La Plata/Argentinien: Beginn der 43. Fußball-Südamerikameisterschaft.

"Copa América 2011" in den Nachrichten