Corradino D’Ascanio

Corradino D’Ascanio (* 1. Februar 1891 in Popoli; † 6. August 1981 in Pisa) war ein italienischer Ingenieur. Bekannt wurde er zunächst als Konstrukteur von Hubschraubern. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte er für Piaggio den Motorroller Vespa.

mehr zu "Corradino D’Ascanio" in der Wikipedia: Corradino D’Ascanio

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Corradino D’Ascanio stirbt in Pisa. Corradino D’Ascanio war ein italienischer Ingenieur. Bekannt wurde er zunächst als Konstrukteur von Hubschraubern. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte er für Piaggio den Motorroller Vespa.
Geboren:
thumbnail
Corradino D’Ascanio wird in Popoli geboren. Corradino D’Ascanio war ein italienischer Ingenieur. Bekannt wurde er zunächst als Konstrukteur von Hubschraubern. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte er für Piaggio den Motorroller Vespa.

thumbnail
Corradino D’Ascanio starb im Alter von 90 Jahren. Corradino D’Ascanio war im Sternzeichen Wassermann geboren.

"Corradino D’Ascanio" in den Nachrichten