Country-Musik

Country-Musik [ˈkʌntri] ist eine aus den USA stammende Musikrichtung, die Anfang des 20. Jahrhunderts aus traditionellen Elementen der Volksmusik der europäischen Zuwanderervölker – insbesondere aus Irland und England – hervorging. Die ursprünglich in den südlichen Appalachen beheimatete Old-Time Music entwickelte sich durch urbane Einflüsse und Übernahme von Elementen anderer Musik-Genres – wie etwa des Blues – zur heutigen Country-Musik.

Der oft als Synonym gebrauchte Begriff Country & Western beziehungsweise C&W ist irreführend, da er suggeriert, dass es sich hierbei um ein einheitliches Genre handle. Der Begriff geht zurück auf eine Chart-Bezeichnung, unter der das amerikanische Billboard-Magazine in den 1940er-Jahren Titel aus den Genres Country- und Western-Musik gemeinsam aufgelistet hat.

mehr zu "Country-Musik" in der Wikipedia: Country-Musik

Musik

1968

thumbnail
Johnny Cash kehrt nach rund 8-jähriger Bühnenabstinenz ohne Drogenabhängigkeit wieder zurück, nimmt am 13. Januar sein Album Live at Folsom Prison (live im Folsom-Gefängnis, Represa, CA) auf und erreicht den Zenit seiner Popularität. Das legendäre Album wird „Country Music Album of the Year“ und ist bis heute in seiner Form beinahe einzigartig (abgesehen von Cash's zweitem Gefängnis-Album, das 1969 in San Quentin, CA, aufgenommen wurde).

Die einzelnen Jahrgänge der Country-Musik

2000

thumbnail
– 2001 – 2002 – 2003 – 2004 – 2005 – 2006 – 2007 – 2008

1990

thumbnail
199119921993199419951996199719981999

1980

thumbnail
198119821983198419851986198719881989

1970

thumbnail
197119721973197419751976197719781979

1960

thumbnail
– 1961 – 1962 – 1963196419651966196719681969

1950

thumbnail
– 1951 – 1952 – 1953 – 1954 – 1955 – 1956 – 1957 – 1958 – 1959

"Country-Musik" in den Nachrichten