Courtney Gains

Courtney Gains (* 22. August 1965) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

mehr zu "Courtney Gains" in der Wikipedia: Courtney Gains

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Courtney Gains wird geboren. Courtney Gains ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

thumbnail
Courtney Gains ist heute 52 Jahre alt. Courtney Gains ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1999

thumbnail
Film: Killer Kobra (Originaltitel: King Cobra) ist ein US-amerikanischer Tierhorrorfilm des Regisseurs-Duos Scott und David Hillenbrand aus dem Jahr 1999. Der Film wurde direkt für den Video-Markt produziert.

Stab:
Regie: Scott Hillenbrand, David Hillenbrand
Drehbuch: Scott Hillenbrand,
David Hillenbrand
Produktion: Scott Hillenbrand,
David Hillenbrand
Musik: David Berrel
Kamera: Philip D. Schwartz
Schnitt: Guy W. Cearley

Besetzung: Pat Morita, Scott Hillenbrand, Casey Fallo, Hoyt Axton, Joseph Ruskin, Courtney Gains, Eric Lawson, Erik Estrada

1990

thumbnail
Film: Memphis Belle ist ein britischer Kriegsfilm aus dem Jahr 1990, der die Ereignisse unmittelbar vor und während des 25. Feindfluges eines Bombers der 8. US-Luftflotte, einer Boeing B-17F Flying Fortress, nach Deutschland im Jahre 1943 wiedergibt. Die Filmstory lehnt sich an die Geschichte der echten Memphis Belle an.

Stab:
Regie: Michael Caton-Jones
Drehbuch: Monte Merrick
Produktion: David Puttnam, Catherine Wyler
Musik: George Fenton
Kamera: David Watkin
Schnitt: Jim Clark

Besetzung: Matthew Modine, Eric Stoltz, Tate Donovan, D.B. Sweeney, Billy Zane, Sean Astin, Harry Connick, jr., Reed Edward Diamond, Courtney Gains, Neil Giuntoli, David Strathairn, John Lithgow, Jane Horrocks, Jodie Wilson

1989

thumbnail
Film: Meine teuflischen Nachbarn (Originaltitel: The ’Burbs) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Joe Dante aus dem Jahr 1989.

Stab:
Regie: Joe Dante
Drehbuch: Dana Olsen
Produktion: Larry Brezner Michael Finnell
Musik: Jerry Goldsmith
Kamera: Robert M. Stevens
Schnitt: Marshall Harvey

Besetzung: Tom Hanks, Carrie Fisher, Cory Danziger, Bruce Dern, Wendy Schaal, Rick Ducommun, Patrika Darbo, Corey Feldman, Heather Haase, Gale Gordon, Courtney Gains, Brother Theodore, Henry Gibson, Robert Picardo, Dick Miller

1987

thumbnail
Film: Can’t Buy Me Love ist eine amerikanische Teenie-Komödie aus dem Jahr 1987. Hauptdarsteller sind Patrick Dempsey und Amanda Peterson. Die Geschichte handelt von dem Außenseiter Ronald Miller, der sich die Gesellschaft einer Cheerleaderin für einen Monat kauft und sich dadurch mehr Beliebtheit bei den Mitschülern erhofft. Regie führte Steve Rash. Filmstart in West-Deutschland war der 19. Mai 1988.

Stab:
Regie: Steve Rash
Drehbuch: Michael Swerdlick
Produktion: Thom Mount
Musik: Robert Folk
Kamera: Peter Lyons Collister
Schnitt: Jeff Gourson

Besetzung: Patrick Dempsey, Amanda Peterson, Courtney Gains, Max Perlich, Seth Green, Sharon Farrell, Tina Caspary, Darcy DeMoss, Dennis Dugan, Cloyse Morrow, Devin DeVasquez, Eric Bruskotter, Cort McCown, Gerardo Mejía, Ami Dolenz, Tudor Sherrard

1984

thumbnail
Film: Kinder des Zorns ist ein US-amerikanischer Horrorfilm, welcher 1984 in die Kinos kam. Der Film basiert auf der Kurzgeschichte Kinder des Mais (Children of the Corn) von Stephen King, welche 1977 erstmals im Penthouse veröffentlicht wurde und später u. a. in der Sammlung Nachtschicht erschien. Der Film zog sieben Fortsetzungen nach sich. 2009 erfolgte ein Remake des Films als Fernsehproduktion unter dem Namen Children of the Corn.

Stab:
Regie: Fritz Kiersch
Drehbuch: George Goldsmith
Produktion: Donald P. Borchers Terence Kirby
Musik: Jonathan Elias
Kamera: Raoul Lomas
Schnitt: Harry Keramidas

Besetzung: Peter Horton, Linda Hamilton, John Franklin, Courtney Gains

"Courtney Gains" in den Nachrichten