Crispin Beltran

Crispin Beltran (2007)
Bild: Keith Kristoffer Bacongco from Davao, Philippines
Lizenz: CC-BY-2.0

Crispin Bertiz Beltran (auch bekannt als Ka Bel; * 7. Januar 1933 in Bacacay, Albay; † 20. Mai 2008 in Manila) war ein linker philippinischer Politiker, Arbeiterführer und scharfer Kritiker der seit 2001 regierenden philippinischen Präsidentin Gloria Macapagal-Arroyo. Seine umstrittene Inhaftierung im Jahr 2006 und die damit einhergehende Anklage wegen Anstiftung zum Aufruhr und Rebellion erregten internationale Aufmerksamkeit.

Als Vorsitzender der Arbeiterbewegung und des nationalen GewerkschaftsbundsKilusang Mayo Uno (KMU) und als langjähriges Mitglied des Repräsentantenhauses gilt Beltran als eine zentrale Figur der jüngeren philippinischen Geschichte.

mehr zu "Crispin Beltran" in der Wikipedia: Crispin Beltran

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Crispin Beltran stirbt in Manila. Crispin Bertiz Beltran war ein linker philippinischer Politiker, Arbeiterführer und scharfer Kritiker der seit 2001 regierenden philippinischen Präsidentin Gloria Macapagal-Arroyo. Seine umstrittene Inhaftierung im Jahr 2006 und die damit einhergehende Anklage wegen Anstiftung zum Aufruhr und Rebellion erregten internationale Aufmerksamkeit.
thumbnail
Geboren: Crispin Beltran wird in Bacacay, Albay geboren. Crispin Bertiz Beltran war ein linker philippinischer Politiker, Arbeiterführer und scharfer Kritiker der seit 2001 regierenden philippinischen Präsidentin Gloria Macapagal-Arroyo. Seine umstrittene Inhaftierung im Jahr 2006 und die damit einhergehende Anklage wegen Anstiftung zum Aufruhr und Rebellion erregten internationale Aufmerksamkeit.

thumbnail
Crispin Beltran starb im Alter von 75 Jahren. Crispin Beltran wäre heute 84 Jahre alt. Crispin Beltran war im Sternzeichen Steinbock geboren.

"Crispin Beltran" in den Nachrichten