Cynegils

Cynegils (auch Kynegils, Cinegils, Cinegels, Cinigels, Cynegisl, Cynigislo; † um 642) war von 611 bis um 642 König der Gewissæ, einer Volksgruppe, die im späten 7. Jahrhundert als „Westsachsen“ das angelsächsische Königreich Wessex bildete. Cynegils war der erste getaufte König der Gewissæ.

mehr zu "Cynegils" in der Wikipedia: Cynegils

Europa

642 n. Chr.

thumbnail
Cenwalh wird König von Wessex als Nachfolger des Cynegils.

628 n. Chr.

thumbnail
Schlacht von Cirencester zwischen Mercia unter König Penda und Wessex unter König Cynegils, der unterliegt und der Abtretung eines Gebiets zustimmen muss, das als Hwicce Unterkönigreich von Mercia wird.

611 n. Chr.

thumbnail
Cynegils wird König von Wessex. Er ist Nachfolger von Ceolwulf.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

674 n. Chr.

Leben > Familie:
thumbnail
Cenwalh, König, ??? 672; ? I NN, Schwester von König Penda von Mercia, verstoßen 645; ? II Seaxburg, 672 Königin von Wessex, ??? wohl

"Cynegils" in den Nachrichten